27.12.2005 12:01 |

Stürmt zu Red Bull

Gercaliu wird ein Bulle

Red Bull Salzburg, Tabellen-Zweiter der österreichischen Fußball-Bundesliga, hat die Verpflichtung des ÖFB-Teamverteidigers Ronald Gercaliu bekannt gegeben. Der 19-Jährige wechselt von Sturm Graz zum Team von Trainer Kurt Jara und unterschrieb einen Dreieinhalbjahres-Vertrag bis Juni 2009. Über die Ablösesumme wurde zwischen den Vereinen Stillschweigen vereinbart.

"Ich bin froh, dass Sturm unser Angebot noch vor dem Jahreswechsel angenommen hat", zeigte sich Jara zufrieden und bedachte den 1,81 Meter großen und 79 Kilogramm schweren Neuzugang mit Vorschuss- Lorbeeren: "Ronald ist jung, talentiert, zweikampfstark und wird uns sicher weiterhelfen."

Will Meister werden
Der Neo-"Bulle" selbst war nach Erledigung aller Wechsel- Formalitäten erleichtert: "Ich bin sehr froh, dass der Transfer nun vollzogen ist. Jetzt muss ich mich in den Trainingslagern schnell einleben und integrieren." Ein klares Ziel mit seinem neuen Klub hat Gercaliu bereits im Visier: "Mit Red Bull Salzburg will ich Meister werden, am liebsten schon 2006."

Dienstag, 18. Mai 2021
Wetter Symbol

Sportwetten