02.05.2014 06:00 |

Kuriose Entdeckung

Insekten in Costa Rica trinken Krokodilstränen

Schillernde Schmetterlinge und kunterbunte Vögel - Costa Rica ist bekannt für seine große Artenvielfalt. Von einer ganz besonders kuriosen Begegnung mit Tieren in dem zentralamerikanischen Land hat jetzt ein Wissenschaftler berichtet: Er entdeckte Insekten, die die Tränen von Krokodilen trinken.

Forscher Carlos de la Rosa beobachtete an einem Fluß in Costa Rica, wie sich ein Schmetterling und eine Biene (rot markiert) an der Tränenflüssigkeit eines Kaimans labten und beschrieb das ungewöhnliche Naturschauspiel im Fachjournal "Frontiers in Ecology and the Environment". Salz sei an Land häufig ein rares Gut - insbesondere für Pflanzenfresser. De la Rosa geht daher davon aus, dass die Insekten die Tränen trinken, um an Salze und Eiweiß zu kommen.

Falter und Biene laben sich an Tränen
Der Wasserökologe und Direktor der La Selva Biological Station for the Organization for Tropical Field Studies in San Pedro machte die Beobachtung im Dezember 2013, als er gemeinsam mit einer Gruppe von Studenten und Fotografen mit einem Boot auf dem Fluss Puerto Viejo im Nordosten des Landes unterwegs war. Bei den Insekten, die sich an den Tränen des Krokodilkaimans erfreuten, handelte es sich um einen gelb-orangenen Julia-Falter und eine Solitärbiene.

De la Rosa zufolge ist es nicht das erste Mal, dass dieses Phänomen beobachtet wurde. Er selbst habe bereits Tränen trinkende Schmetterlinge und Motten bei Schildkröten (siehe Infobox) und Kaimanen gesehen. Andere Forscher hätten bereits von Bienen berichtet, die Tränen von Schildkröten oder sogar Menschen probieren.

Kommentare

Liebe Leserin, lieber Leser,

die Kommentarfunktion steht Ihnen ab 6 Uhr wieder wie gewohnt zur Verfügung.

Mit freundlichen Grüßen
das krone.at-Team

User-Beiträge geben nicht notwendigerweise die Meinung des Betreibers/der Redaktion bzw. von Krone Multimedia (KMM) wieder. In diesem Sinne distanziert sich die Redaktion/der Betreiber von den Inhalten in diesem Diskussionsforum. KMM behält sich insbesondere vor, gegen geltendes Recht verstoßende, den guten Sitten oder der Netiquette widersprechende bzw. dem Ansehen von KMM zuwiderlaufende Beiträge zu löschen, diesbezüglichen Schadenersatz gegenüber dem betreffenden User geltend zu machen, die Nutzer-Daten zu Zwecken der Rechtsverfolgung zu verwenden und strafrechtlich relevante Beiträge zur Anzeige zu bringen (siehe auch AGB).

Montag, 06. April 2020
Wetter Symbol

Produktvergleiche

Alle Produkte sehen
Ihre Cookies sind deaktiviert. Die Seite wird daher möglicherweise nicht korrekt angezeigt.