Di, 19. Juni 2018

Super-Comeback

26.12.2005 13:33

Mariah hat jetzt so viele Nummer-1-Hits wie Elvis

Mariah Carey hat nach ihrem sensationellen Comeback jetzt genau so viele Nummer-1-Hits wie Elvis Presley. Mit ihrem neuen Erfolgstitel "Don't Forget About Us" kommt die 35-Jährige wie Elvis auf 17 Singles, die sich den Spitzenplatz der Billboard-Charts erobern konnten. Nur die Beatles hatten noch mehr: Sie schafften 20. "Don't Forget About Us" stammt von Careys Erfolgsalbum "The Emancipation of Mimi".

Carey, 1970 in New York geboren, hatte von ihrer Mutter, einer erfolglosen Opernsängerin, schon früh Gesangsunterricht bekommen. Bereits mit zwölf Jahren nahm sie erste Demobänder auf, mit 18 wurde sie von dem Musikproduzenten Tommy Mottola entdeckt, den sie später heiratete. Ihre erste Nummer-1-Single war 1990 "Vision of Love". Damit begann eine Karriere, in deren Verlauf sie zur erfolgreichsten Sängerin der Popgeschichte wurde.

Jahre der Enttäuschungen
2001 erlitt Carey einen Nervenzusammenbruch und kam in eine psychiatrische Klinik. Ihr erster Film "Glitter" floppte in den Kinos und ihr Album "Charmbracelet" verkaufte sich nur mäßig. Sie wurde von der Branche bereits abgeschrieben, arbeitete nach ihrer Erholung aber zielstrebig an ihrem Comeback. Dies gelang ihr in diesem Jahr mit dem Album "The Emancipation of Mimi". Vor wenigen Wochen wurde sie für acht Grammys nominiert.

Carey hat das Image einer Diva, die immer wieder extravagante Forderungen erhebt. So beschwerte sie sich nach Presseberichten einmal über die zu kleinen Kosmetikspiegel in ihrer Maybach-Limousine. Sie verwendet jedoch viel Zeit auf Wohltätigkeitsarbeit und hat viele Millionen Dollar für gute Zwecke gespendet.

Das könnte Sie auch interessieren

Newsletter

Melden Sie sich hier mit Ihrer E-Mail-Adresse an, um täglich den "Krone"-Newsletter zu erhalten.