Fr, 22. Juni 2018

¿Krone¿-Christkind

19.12.2005 19:29

Mäderl weint um Mutter

So kurz vor Weihnachten flattern dem „Krone“-Christkind noch viele berührende Briefe ins Haus. So weint ein elfjähriges Mäderl aus dem Großraum Linz um die Mutter, die vor wenigen Tagen an Krebs starb. Auch der Vater ist schwer krank eine ungewisse Zukunft!

„Dem Kind geht es sehr schlecht. Es hat nun realisiert, dass die Mutter nie wieder da sein wird“, wissen die Mitarbeiter der Sozialberatungsstelle. Schon während des langen Leidens der Frau hat sich eine Freundin um die Kleine gekümmert, will sie jetzt zu sich nehmen - obwohl sie selbst Alleinerzieherin von zwei kleinen Kindern ist.

Noch ist völlig offen, wie es weitergeht  der Vater jedenfalls ist ebenfalls schwer krank, kann sich nicht um sein Töchterchen kümmern. Wenn Sie einen Beitrag für die Zukunft dieses Waisenkindes leisten möchten, notieren Sie bitte auf Ihren Einzahlungsschein das Kennwort „Zukunft“.

Bitte spenden Sie auf unser Sonderkonto 60.000-7 bei der Linzer Hypo (BLZ 54.000). Herzlichen Dank! Alle Spender finden Sie auch auf www.krone.at/ooe

 

 

 

Foto: Chris Koller

Das könnte Sie auch interessieren

Newsletter

Melden Sie sich hier mit Ihrer E-Mail-Adresse an, um täglich den "Krone"-Newsletter zu erhalten.