02.04.2014 10:27 |

"Besser und stärker"

"Fast & Furious"-Dreh nach Walkers Tod fortgesetzt

Die Dreharbeiten zum siebenten Teil der Erfolgs-Kinoreihe "Fast & Furious" sind nach dem Tod von Hauptdarsteller Paul Walker - er starb bei einem Autounfall vor rund vier Monaten - fortgesetzt worden.

"Erster Drehtag. Besser und stärker", twitterte Regisseur James Wan. Die Dreharbeiten waren ungefähr zur Hälfte abgeschlossen, als Walker Ende November ums Leben kam.

Das Filmstudio Universal entschloss sich aber, den Action-Streifen mit Stars wie Vin Diesel und Michelle Rodriguez trotzdem fertigzustellen. Im April 2015 soll der Film in die Kinos kommen.

Kommentare
Eingeloggt als 
Nicht der richtige User? Logout

Willkommen in unserer Community! Eingehende Beiträge werden geprüft und anschließend veröffentlicht. Bitte achten Sie auf Einhaltung unserer Netiquette und AGB. Für ausführliche Diskussionen steht Ihnen ebenso das krone.at-Forum zur Verfügung.

User-Beiträge geben nicht notwendigerweise die Meinung des Betreibers/der Redaktion bzw. von Krone Multimedia (KMM) wieder. In diesem Sinne distanziert sich die Redaktion/der Betreiber von den Inhalten in diesem Diskussionsforum. KMM behält sich insbesondere vor, gegen geltendes Recht verstoßende, den guten Sitten oder der Netiquette widersprechende bzw. dem Ansehen von KMM zuwiderlaufende Beiträge zu löschen, diesbezüglichen Schadenersatz gegenüber dem betreffenden User geltend zu machen, die Nutzer-Daten zu Zwecken der Rechtsverfolgung zu verwenden und strafrechtlich relevante Beiträge zur Anzeige zu bringen (siehe auch AGB).

Freitag, 23. April 2021
Wetter Symbol