Fr, 22. Juni 2018

Eishockey

13.12.2005 14:46

Blues tauschen Goalie aus - Divis bleibt in AHL

Die St. Louis Blues haben am Montag ihren Stammkeeper Patrick Lalime auf die Transferliste gesetzt. An seiner Stelle beförderte das Tabellenschlusslicht der Western Conference aber nicht Reinhard Divis, sondern dessen Teamkollegen Jason Bacashihua vom AHL-Farmteam Peoria Rivermen in die NHL.

Divis, der Mitte November Curtis Sanford hatte Platz machen müssen, bleibt weiter in der AHL. St. Louis hat damit das Torhüter-Duo, mit dem die Blues in die Saison gestartet waren, ausgetauscht. Mit nur fünf Siegen aus 26 Partien sind die Blues in dieser Saison das mit Abstand schwächste Team in der NHL.

Senators rollen über die Konkurrenz
Das derzeit beste NHL-Team, die Ottawa Senators, gewannen am Montag in eindrucksvoller Manier gegen die Colorado Avalanche mit 6:2. Auch die Detroit Red Wings, Leader in der Western Conference, siegten. Beim 3:1 zu Hause gegen Pittsburgh war der Schwede Henrik Zetterberg mit zwei Toren der Matchwinner.

Das könnte Sie auch interessieren

Newsletter

Melden Sie sich hier mit Ihrer E-Mail-Adresse an, um täglich den "Krone"-Newsletter zu erhalten.