09.12.2005 10:32 |

Neue Sober-Angriffe

Am 5. Januar startet der nächste Sober-Angriff

Seit ein paar Wochen treibt eine aktuelle Sober-Variante ihr Unwesen im Internet und auf den heimischen Rechnern. Während viele User noch damit kämpfen, den Virus von ihren PCs zu entfernen, steht der nächste Angriff schon bevor: Am fünften Januar soll der nächste Sober-Virus losgeschickt werden.

Stichtag ist der fünfte Januar 2006. Dieses Datum, so eine Untersuchung des Unternehmens Idefense, sei nämlich in der aktuellen Sober-Variante, die seit dem 22. November im Umlauf ist, fix einprogrammiert. Am Stichtag selbst würde der Virus dann neue Daten und Anweisungen von seinen Programmierern empfangen.

Die Zeit drängt also. Der finnische Antiviren-Hersteller F-Secure ist jedoch überzeugt, dass der Angriff auch abgewehrt werden könne. Der Wurm beziehe seine neuen Daten von kostenlosen Webspace-Anbietern, welche sich überwiegend in Deutschland und Österreich befänden. Mit etwas Glück könnten spezifische Adressen, die der Wurm versuchen wird aufzurufen, gesperrt werden.

Freitag, 07. Mai 2021
Wetter Symbol