05.12.2005 15:29 |

500 Stunden Arbeit

Studenten stricken allergrößten Strumpf

Nach mehr als 500 Stunden Arbeit haben Studenten der Zentral-Universität Arkansas den größten Weihnachtsstrumpf aller Zeiten fertig gestellt. Darüber freut sich nicht nur Brittany Jones, eine der Studentinnen, die auf dem Bild mit der Plakette von „Guinness World Records“ abgebildet ist.

Die Socke sei 16 Meter lang, und von der Ferse bis zur Zehenspitze messe sie acht Meter, berichtete die "Arkansas Democrat Gazette" am Montag. Damit sei den amerikanischen Studenten ein Eintrag ins Guinness-Buch der Rekorde sicher.

Im Strumpf stecken unter anderem 1.000 Spielzeugautos, 682 Bücher, 600 Teddybären, 200 Brettspiele, 75 Fußbälle und elf Fahrräder, heißt es.

Die vorherige Weltbestmarke wurde im Dezember 2004 im US-Staat Texas erreicht. Ein dort gestrickter Weihnachtsstrumpf war zwölf Meter lang gewesen.

Montag, 21. Juni 2021
Wetter Symbol