Do, 21. Juni 2018

Nur keinen Stress...

05.12.2005 10:39

Yoga-Lehrer in deutschen Zügen

Die Deutsche Bahn will in der zweiten Adventwoche ihren Passagieren mit "Wellness-Teams" helfen, ihren Weihnachtsstress abzubauen. Vier Yoga-Lehrer und Physiotherapeuten werden die Pendler begleiten, massieren und "entspannen", so die Berliner Morgenpost.

"Überwachte Yoga- und Entspannungsübungen sollen den Passagieren helfen, ihren Stress nach der Arbeit oder an Wochenenden abzubauen. Vor allem in der Vorweihnachtszeit, wenn sich die Menschen durch überfüllte Einkaufshäuser kämpfen müssen", sagte ein Sprecher der Deutschen Bahn.

Die Experten sollen den Passagieren zeigen, wie sie richtig sitzen, wo sich ihre Reflexzonen befinden und wie sie enstpannende Atemtechniken durchführen. Das Projekt startet im Bereich um München, soll aber bei Erfolg auf das ganze Land ausgedehnt werden. Ob sich die Zug-Gäste durch das Angebot nicht eher belästigt fühlen, bleibt abzuwarten.

Das könnte Sie auch interessieren

Newsletter

Melden Sie sich hier mit Ihrer E-Mail-Adresse an, um täglich den "Krone"-Newsletter zu erhalten.