So, 24. Juni 2018

¿Nur ein Entwurf¿

02.12.2005 18:54

¿Bonus-System¿ für Ärzte wackelt heftig

„Es war nicht so gemeint“, das Bonus-Malus-System für Sparefrohs im Ärztekittel „war nur eine Idee, bloß ein Entwurf.“ Ärztekammer und OÖ. Gebietskrankenkasse ruderten nach unseren Berichten heftig zurück: Finanzielle Zuckerln für einzelne „kreative“ Mediziner seien demnach kein Thema mehr.

Nach dem Fallen der Chefarztpflicht will die GKK OÖ, wie berichtet, mit einem Bonus-Malus-System sparen. „Effiziente Ärzte“, die weniger Medikamente verschreiben, sollten dafür mehr Honorar bekommen. Das zwischen Ärztekammer und GKK ausgehandelte Modell läuft zwei Jahre. Doch nach dem öffentlichen Aufheulen besorgter Patientenvertreter und ehrlicher Mediziner ist zumindest diese spezielle Variante praktisch passé.

Alois Stöger, Obmann der GKK Oberösterreich, will sich aber nicht wirklich vom monetären Spar-Anreiz verabschieden: „Wir werden grundsätzlich bei der Regelung bleiben.“ Die Kassenchefs wittern hinter dem Wirbel eine Aktion der Pharmaindustrie, die sich um ihre Pfründe sorgt.

Und der Welser Ärzte-Kurienobmann Oskar Schweninger beschwichtigt: „Kein Arzt bekommt einen Euro mehr.“

 

 

 

 

Foto: Andi Schiel

Das könnte Sie auch interessieren

Newsletter

Melden Sie sich hier mit Ihrer E-Mail-Adresse an, um täglich den "Krone"-Newsletter zu erhalten.