28.10.2005 13:28 |

Good Vibrations

Vibrator übersetzt SMS in Schwingungen

Eine kleine erotische SMS kann schon einmal über den Tag retten und für gute Laune sorgen. Die britische "Cool & Groovy Company" perfektioniert diesen Gedanken jetzt mit "The Toy". Dahinter verbirgt sich ein Vibrator, der erotische SMS in Schwingungen übersetzt.

"Wir alle versenden romantische und anregende SMS an unsere Partner. Stellen Sie sich vor, diese Texte könnten Körper und Geist gleichermaßen berühren." So vielversprechend wirbt die britische "Cool & Grooy Company" für ihr neuestes Spielzeug "The Toy". Die Idee dahinter: Der Partner schickt über sein Handy eine Kurznachricht an seine Freundin. Während diese den prickelnden Text liest, wird die Nachricht via Bluetooth an "The Toy" - einen Vibrator - übertragen.

Möchte man den Herstellern Glauben schenken, dann übersetzt der Hightech-Vibrator jeden einzelnen Buchstaben in ganz bestimmte Schwingungen. Für Spaß ist also gesorgt. Damit dieser auch nicht plötzlich abreißt, steht "The Toy" bereits nach vier Stunden Ladezeit den ganzen Tag zur Verfügung. Zudem betont der Hersteller, dass der Vibrator nicht in den Bluetooth-Umgebungen anderer Handys zu finden ist - eine Fremdsteuerung wird also ausgeschlossen.

Angeblich unterstützt das Gerät eine ganze Reihe von Bluetooth-Handys wie zum Beispiel Sony Ericssons K750i und W800, Nokias 6230, 6230i, 6310i, 6650, 6822 und 7280 oder Motorolas V80 und V500. Die komplette Auflistung gibt es auf www.thetoy.co.uk

"The Toy" ist in den Farben Schwarz, Silber, Lila, Blau, Pink und Orange erhältlich. Ob und zu welchem Preis "The Toy" auch nach Österreich kommen wird, ist noch nicht bekannt. 

Mittwoch, 05. Mai 2021
Wetter Symbol