10.04.2013 16:36 |

"Kiss the Coach"

Lüsterne Hausfrauen jagen Gerard Butler

Sie leben in amerikanischen Kleinstädten, sind nicht berufstätig und verbringen den Großteil ihrer Zeit damit, ihre Sprösslinge zum Sporttraining zu fahren: die "Soccer Moms". In US-Wahlkämpfen gelten sie als zu überzeugende Wechselwähler, in "Kiss the Coach" als gelangweilte Hausfrauen, die sich als willkommene Abwechslung nur zu gern an den neuen Trainer und Junggesellen George (Gerard Butler) ranschmeißen.

Der hat seine großen Tage als Profifußballer in der englischen Premier League längst hinter sich und auf dem Weg auch seine große Liebe Stacie (Jessica Biel) und den mittlerweile neunjährigen Sohn Lewis (Noah Lomax) verloren.

Ein Umzug in die Provinzstadt McLean, Virginia, soll die Familienidylle wiederherstellen und neue Jobaussichten bringen. Doch Stacie ist mittlerweile anderweitig verlobt und George zieht lediglich den Job als neuer Trainer der Fußball-Jugendmannschaft seines Sohnes an Land. Die langersehnte Vater-Sohn-Zeit muss jedoch hintanstehen, denn George hat erst Mannschaftssponsor Carl King (Dennis Quaid) und eine Schar lüsterner Soccer Moms zufriedenzustellen. Von der nah am Wasser gebauten Barb (Judy Greer) bis zur manipulativen Denise (Catherine Zeta-Jones) und der rachsüchtigen Patti (Uma Thurman) bleibt ihm nichts erspart.

Das sagt "Krone"-Kinoexpertin Christina Krisch zum Film:
Regisseur Gabriele Muccino ("Das Streben nach Glück") kredenzt uns eine mit romantischen und ernsten Tönen durchsetzte Komödie, die von der Herzensdisziplinierung eines Vaters erzählt, der die Nähe zu seinem Filius sucht.

Aber auch Amor und Eros kommen in diesem höchst amüsanten Streifen nicht zu kurz: Wie Butler als charismatischer Interimscoach des Kinderfußballteams den nymphomanischen Attacken sexuell unausgelasteter Mütter und Ehefrauen – köstlich: Catherine Zeta-Jones und Uma Thurman – in diesem charmant-verschlafenen US-Kaff begegnet, ist pikante Situationskomik pur!

Kommentare
Eingeloggt als 
Nicht der richtige User? Logout

Willkommen in unserer Community! Eingehende Beiträge werden geprüft und anschließend veröffentlicht. Bitte achten Sie auf Einhaltung unserer Netiquette und AGB. Für ausführliche Diskussionen steht Ihnen ebenso das krone.at-Forum zur Verfügung.

User-Beiträge geben nicht notwendigerweise die Meinung des Betreibers/der Redaktion bzw. von Krone Multimedia (KMM) wieder. In diesem Sinne distanziert sich die Redaktion/der Betreiber von den Inhalten in diesem Diskussionsforum. KMM behält sich insbesondere vor, gegen geltendes Recht verstoßende, den guten Sitten oder der Netiquette widersprechende bzw. dem Ansehen von KMM zuwiderlaufende Beiträge zu löschen, diesbezüglichen Schadenersatz gegenüber dem betreffenden User geltend zu machen, die Nutzer-Daten zu Zwecken der Rechtsverfolgung zu verwenden und strafrechtlich relevante Beiträge zur Anzeige zu bringen (siehe auch AGB).

Montag, 20. September 2021
Wetter Symbol