Sa, 23. Juni 2018

WM-Quali

23.09.2005 14:04

England gegen Österreich ohne Neville

Die englische Fußball-Nationalmannschaft muss im WM-Qualifikationsspiel am 8. Oktober gegen Österreich und vier Tage später im Entscheidungsspiel um Platz eins in Gruppe 6 gegen Polen jeweils in Manchester auf Verteidiger Gary Neville verzichten. Der 30-jährige Manchester United-Spieler unterzog sich am Donnerstagabend einer Leisten-Operation.

"Das ist ein großer Rückschlag für uns. Aber es ist besser, wenn wir die Situation so regeln und er uns für den Rest der Saison wieder zur Verfügung steht", kommentierte Manchester United-Trainer Alex Ferguson die Operation seines Defensivmannes. Beide Länderspiele Englands im Oktober werden im Old Trafford und damit der Heimstätte von United ausgetragen. Damit fehlt dem Weltmeister von 1966 gegen das ÖFB-Team neben Nevilles gesperrtem Klubkollegen Wayne Rooney ein weiterer Stammspieler.

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentar schreiben

Liebe Leserin, lieber Leser,

die Kommentarfunktion steht Ihnen ab 6 Uhr wieder wie gewohnt zur Verfügung.

Mit freundlichen Grüßen
das krone.at-Team

Kommentare
324

User-Beiträge geben nicht notwendigerweise die Meinung des Betreibers/der Redaktion bzw. von Krone Multimedia (KMM) wieder. In diesem Sinne distanziert sich die Redaktion/der Betreiber von den Inhalten in diesem Diskussionsforum. KMM behält sich insbesondere vor, gegen geltendes Recht verstoßende, den guten Sitten oder der Netiquette widersprechende bzw. dem Ansehen von KMM zuwiderlaufende Beiträge zu löschen, diesbezüglichen Schadenersatz gegenüber dem betreffenden User geltend zu machen, die Nutzer-Daten zu Zwecken der Rechtsverfolgung zu verwenden und strafrechtlich relevante Beiträge zur Anzeige zu bringen (siehe auch AGB).

Newsletter

Melden Sie sich hier mit Ihrer E-Mail-Adresse an, um täglich den "Krone"-Newsletter zu erhalten.