Do, 21. Juni 2018

Kalkutta

23.09.2005 14:00

Viertelfinal-Aus für Sybille Bammer

Die Oberösterreicherin Sybille Bammer ist am Freitag im Viertelfinale des mit 170.000 Dollar dotierten Turniers von Kolkata gescheitert. Die Ottensheimerin verlor gegen die Estin Kaia Kanepi 5:7,3:6, bekommt aber für ihr bestes Abschneiden auf der WTA-Tour 36 Punkte gutgeschrieben und wird damit in der kommenden Woche in der Weltrangliste ungefähr auf Platz 85 liegen.

Im ersten Satz ging die 20-jährige Kanepi 3:1 in Führung,. Bammer schaffte zwar postwendend den Ausgleich zum 3:3, gab dann aber ihr Aufschlagspiel zum 5:7 ab. Im zweiten Durchgang lag die Estin wieder mit 3:2 und Break voran, wieder glich die 25-jährige Österreicherin aus. Danach aber gewann Kanepi drei Games in Folge und damit das Match, womit Bammer ein Semifinal-Duell mit Anastasia Myskina, russische French-Open-Siegerin 2004, verpasste.

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentar schreiben

Liebe Leserin, lieber Leser,

die Kommentarfunktion steht Ihnen ab 6 Uhr wieder wie gewohnt zur Verfügung.

Mit freundlichen Grüßen
das krone.at-Team

Kommentare
324

User-Beiträge geben nicht notwendigerweise die Meinung des Betreibers/der Redaktion bzw. von Krone Multimedia (KMM) wieder. In diesem Sinne distanziert sich die Redaktion/der Betreiber von den Inhalten in diesem Diskussionsforum. KMM behält sich insbesondere vor, gegen geltendes Recht verstoßende, den guten Sitten oder der Netiquette widersprechende bzw. dem Ansehen von KMM zuwiderlaufende Beiträge zu löschen, diesbezüglichen Schadenersatz gegenüber dem betreffenden User geltend zu machen, die Nutzer-Daten zu Zwecken der Rechtsverfolgung zu verwenden und strafrechtlich relevante Beiträge zur Anzeige zu bringen (siehe auch AGB).

Newsletter

Melden Sie sich hier mit Ihrer E-Mail-Adresse an, um täglich den "Krone"-Newsletter zu erhalten.