Fr, 17. August 2018

Kalkutta

23.09.2005 14:00

Viertelfinal-Aus für Sybille Bammer

Die Oberösterreicherin Sybille Bammer ist am Freitag im Viertelfinale des mit 170.000 Dollar dotierten Turniers von Kolkata gescheitert. Die Ottensheimerin verlor gegen die Estin Kaia Kanepi 5:7,3:6, bekommt aber für ihr bestes Abschneiden auf der WTA-Tour 36 Punkte gutgeschrieben und wird damit in der kommenden Woche in der Weltrangliste ungefähr auf Platz 85 liegen.

Im ersten Satz ging die 20-jährige Kanepi 3:1 in Führung,. Bammer schaffte zwar postwendend den Ausgleich zum 3:3, gab dann aber ihr Aufschlagspiel zum 5:7 ab. Im zweiten Durchgang lag die Estin wieder mit 3:2 und Break voran, wieder glich die 25-jährige Österreicherin aus. Danach aber gewann Kanepi drei Games in Folge und damit das Match, womit Bammer ein Semifinal-Duell mit Anastasia Myskina, russische French-Open-Siegerin 2004, verpasste.

Das könnte Sie auch interessieren

Sportticker
Abschied nach Saison
Alonso: Darum kehrt er der Formel 1 den Rücken
Video Sport
Nach Lieferproblemen
2. WM-Stern: Neues Frankreich-Trikot endlich da!
Video Fußball
Brücken-Drama
I: Innenminister fordert Absage von Serie-A-Start
Fußball International
Slowaken wüteten
Fan-Randale in Wien: Polizistin erleidet Beinbruch
Fußball International
Schweiz-Fehlstart
Kein Tor, kein Punkt: Holzhausers Horror-Bilanz
Fußball International
City im Pech
De Bruyne fällt für den ganzen Herbst aus!
Fußball International
Nach Supercup-Triumph
Seitenhieb! Griezmann macht sich über Ramos lustig
Fußball International
Kein Einsatz
Alaba verletzt: ÖFB-Kicker fehlt Bayern im Pokal
Fußball International

Newsletter

Melden Sie sich hier mit Ihrer E-Mail-Adresse an, um täglich den "Krone"-Newsletter zu erhalten.