So, 21. Oktober 2018

Himmel bedeckt

03.10.2005 15:44

Sonnenfinsternis nicht sichtbar

Stell dir vor, es ist Sonnenfinsternis und keiner merkt's - österreichweit bestanden wegen der Nebeldecke laut Metorologen keine Chancen, irgendwo das am Montag stattfindende Himmelsspektakel sehen zu können.

Um 9.53 hat das Ereignis über Bregenz begonnen, bis der Mondschatten Eisenstadt erreichte, dauerte es wenige Minuten. Um 12.31 (Bregenz) ist die Sonnenfinsternis dann - astronomische - Geschichte.

Die nächste Sonnenfinsternis lässt nicht lange auf sich warten, am 29. März kommenden Jahres gibt es über Europa in den frühen Nachmittagsstunden eine partielle Finsternis. Das Ereignis ist besonders für reisefreudige Astronomie-Begeisterte interessant, etwa über der Türkei wird die Sonnenfinsternis vom 29. März nämlich eine totale.

Aktuelle Schlagzeilen
Zittern bis zuletzt
Hamilton startet auch in Austin aus der Pole
Motorsport
Erst Tor, dann out
Arm gebrochen! Messi fällt für den „Claisco“ aus
Fußball International
Spanier wundern sich
„Scheißdreck“-Sager: Bernat-Berater kontern Hoeneß
Fußball International
Deutsche Bundesliga
Bremen nach 2:0 auf Schalke vorerst Zweiter
Fußball International
Nur 1:1 gegen Genoa
Ronaldo trifft - Juve strauchelt trotzdem erstmals
Fußball International
Mbappe trifft
PSG-Wahnsinn! Zehnter Sieg im zehnten Ligaspiel
Fußball International
Nach Skandal-PK
„Super Zeichen“ - Kimmich verteidigt Bayern-Bosse!
Fußball International

Newsletter

Melden Sie sich hier mit Ihrer E-Mail-Adresse an, um täglich den "Krone"-Newsletter zu erhalten.