Sa, 22. September 2018

Schurl is back!

21.09.2005 00:05

"Von Scheibbs bis Nebraska"

Wenn ein Georg Danzer ins Studio geht, dann hat er meistens viel zu sagen bzw. zu singen. Wenn er dies in einem der besten Studios Los Angeles' tut, kann sich die Heimat auf einiges gefasst machen. Des Danzers neue Platte kommt erdig, wie gerufen und mit viel amerikanischem Sound und wienerischem Groove.

Gerade deswegen gebührt einem der besten Liederschreiber Österreichs, dass man sein neues Album in seiner Sprache betrachtet – Schurls neiche Wuchtl’n auf weanarisch...

Na, habe d’Ehre! Er woa jo schon immer ein ausg’fuchster Spitzbua, da Danzer Schurl. Auf seiner Platt’n geh’n die Liada genauso unter d’ Gürtellinie wie Mitten ins Herz: Wenn sich so ein Intimpiercing mit einem Zungenpiercing verhakelt, dann kann dieses musikalisch geschilderte Fiasko schlussendlich nur aus’m Kopf eines Georg Danzers den Weg auf einen Tonträger finden. Zwerchfellkrampf und Schamesröte vorprogrammiert!

Den englischsprachigen Musiker-Hawara’n aus El-Äi kann des freilich wurscht g’wesen sein, was der graue Austrian from Vienna da Schweinisches wie Philosophisches ins Mikro hineinraunzt. Und überhaupt: De Bursch’n spü’n einen dermaßen ehrlichen Sound, dass d’ glaubst da Danzer hat den leibhaftigen Geist des Country- und Bluesrock inhaliert und mit ham g’nommen!

Aber net nur launig, bluesig und pikant geht Georg Danzer zu Werke – beim Titelsong „Von Scheibbs bis Nebraska“ wird’s dir direkt warm ums Herz. De G’schicht vom niederösterreichischen Dorfgendarmen – t’schuldigung: Polizisten – der davon traamt ein echter amerikanischer Sheriff zu sein, schildert der Schurl äußerst melodiös! Nach einem Titel wie „Gnua von dera Hitz“ wiederum, verstehst d’ wieso kellnern auf Mallorca echt ka leiwaunde Hack’n is.

Und mittendrin, wenn du gar net damit rechnest, kummt ein berührend intimer Bericht von Danzers Erlebnissen im Kosovo. Bei „I geh’ ham“ gibt er aber seiner Klampf’n zum Abschluss noch a Mal so richtig die Gurk’n – Schurli on the Rocks!

Alles in allem hat sich’s echt aus’zahlt, dass ma den Schurli über’n groß’n Teich g’schickt ham – rundum a Platt’n für alle Fans des Austropop, dem Georg Danzer wieder neues Leben eing’haucht hat!

Resümee: 8-und-a-halber vo 10 Fiakern mit ana Harley-Davidson


Von Christoph Andert

Das könnte Sie auch interessieren

Newsletter

Melden Sie sich hier mit Ihrer E-Mail-Adresse an, um täglich den "Krone"-Newsletter zu erhalten.