So, 21. Oktober 2018

3,70 ¿ für Schnaps

13.09.2005 14:57

Preisliste für Bestechung von Polizisten

Eine Preisliste für Bestechungsleistungen der Polizei hat in der ostindischen Stadt Kalkutta ihren Weg ins Amtsblatt gefunden.

Im Gewahrsam in einer Polizeistation verlangten Polizisten umgerechnet rund 3,70 Euro von Gefangenen für das Besorgen von Schnaps, berichtete die indische Nachrichtenagentur IANS am Dienstag. Wollten Gefangene telefonieren, berechneten die Polizisten 1,85 Euro, ein Gefangenenbesuch schlug mit der Hälfte dieser Summe zu Buche.

Die Regierung des Bundesstaates West Bengalen habe eine Untersuchung dazu eingeleitet, wie die Preisliste ins Amtsblatt gelangen konnte, berichtete IANS weiter. Regierungsvertreter sprachen von einer bösartigen Tat, um die Polizei in Misskredit zu bringen. Korruption gilt in indischen Behörden als weit verbreitet.

Newsletter

Melden Sie sich hier mit Ihrer E-Mail-Adresse an, um täglich den "Krone"-Newsletter zu erhalten.