So, 21. Oktober 2018

CL-Auftakt

14.09.2005 10:18

CL-Saison startet mit Schlappe für Real Madrid

Die Fußball-Champions League ging am Dienstag mit den Gruppenspielen so richtig los. Zum Auftakt der Fußball-Champions League hat es am Dienstagabend gleich die erste Sensation gegeben: Frankreichs Meister Lyon besiegte Real Madrid klar mit 3:0. Titelverteidiger Liverpool siegte bei Betis Sevilla 2:1, Gruppenrivale Chelsea schlug Anderlecht 1:0. Der AC Milan siegte dank zweier später Tore gegen Fenerbahce Istanbul mit 3:1.

Lyon konnte sich gegen das "Weiße Ballett" sogar den Luxus eines vergebenen Elfmeters (Juninho 42.) leisten. Zu diesem Zeitpunkt stand es durch Tore von Carew (21.), Juninho (26.) und Wiltord (31.) schon 3:0 für die Hausherren im Stade Gerland. Real vermisste den gesperrten Ronaldo und den verletzten Zidane schmerzlich. Im zweiten Spiel der Gruppe F gelang Rosenborg Trondheim mit einem 3:1- Auswärtssieg gegen Olympiakos Piräus eine Überraschung.

Liverpool gleich am Anfang auf Sieg
Liverpool stellte in Sevilla durch frühe Tore von Florent Sinama- Pongolle (2. Minute) und Luis Garcia (14.) die Weichen auf Sieg, Gastgeber Betis gelang nach der Pause lediglich noch der Anschlusstreffer durch Arzu (51.). Die zweite Begegnung in Pool G entschied ebenfalls eine englische Mannschaft für sich: Meister Chelsea kam gegen Anderlecht durch einen Freistoß von Frank Lampard zu einem 1:0-Erfolg.

Die restlichen Partien
Zwei Heimsiege gab es in Gruppe E: Milan kam gegen Fenerbahce jedoch erst im Finish zu einem 3:1-Erfolg (Kaka mit seinem zweiten Tor und Schewtschenko schlugen in der 86. und 89. Minute zu) und der PSV Eindhoven behielt gegen Schalke 04 durch ein Tor von Vennegoor of Hesselink mit 1:0 die Oberhand.

In Gruppe H siegte Inter Mailand in Bratislava bei Artmedia mit 1:0. Cruz sorgte dabei schon in der 17. Minute für die Entscheidung. Im Ibrox Park von Glasgow sahen die Rangers-Fans in der dramatischsten Partie des Tages einen 3:2-Erfolg gegen den FC Porto. Zwei Mal gelang den Portugiesen der Ausgleich, in der 85. Minute stellte Kyrgiakos aber den Heimsieg der "Gers" sicher.


Alle Ergebnisse und Tabellenstände

Gruppe E
AC Mailand - Fenerbahce Istanbul 3:1 (1:0)
PSV Eindhoven - FC Schalke 04 1:0 (1:0)

1. AC Mailand            
2. PSV Eindhoven    
3. FC Schalke 04
4. Fenerbahce Istanbul

Gruppe F
Olympique Lyon - Real Madrid 3:0 (3:0)
Olympiakos Piräus - Rosenborg Trondheim 1:3 (1:1)

1. Rosenborg Trondheim
2. Olympique Lyon
3. Olympiakos Piräus
4. Real Madrid

Gruppe G
FC Chelsea - RSC Anderlecht 1:0 (1:0)
Betis Sevilla - FC Liverpool 1:2 (0:2)

1. FC Liverpool
2. FC Chelsea
3. Betis Sevilla
4. RSC Anderlecht

Gruppe H
Glasgow Rangers - FC Porto 3:2 (1:0)
Artmedia Bratislava - Inter Mailand 0:1 (0:1)

1. Glasgow Rangers
2. Inter Mailand
3. FC Porto
4. Artmedia Bratislava

Sportticker
Zittern bis zuletzt
Hamilton startet auch in Austin aus der Pole
Motorsport
Erst Tor, dann out
Arm gebrochen! Messi fällt für den „Claisco“ aus
Fußball International
Spanier wundern sich
„Scheißdreck“-Sager: Bernat-Berater kontern Hoeneß
Fußball International
Deutsche Bundesliga
Bremen nach 2:0 auf Schalke vorerst Zweiter
Fußball International
Nur 1:1 gegen Genoa
Ronaldo trifft - Juve strauchelt trotzdem erstmals
Fußball International
Mbappe trifft
PSG-Wahnsinn! Zehnter Sieg im zehnten Ligaspiel
Fußball International
Nach Skandal-PK
„Super Zeichen“ - Kimmich verteidigt Bayern-Bosse!
Fußball International
Nach 0:3 in Hartberg
Didi Kühbauer: „Weiß genau, was ich zu tun habe!“
Fußball National
Vorarlberger im Glück
LASK nur 1:1 im Heimspiel gegen Altach
Fußball National

Newsletter

Melden Sie sich hier mit Ihrer E-Mail-Adresse an, um täglich den "Krone"-Newsletter zu erhalten.