Sa, 19. Jänner 2019

CL-Auftakt

14.09.2005 10:18

CL-Saison startet mit Schlappe für Real Madrid

Die Fußball-Champions League ging am Dienstag mit den Gruppenspielen so richtig los. Zum Auftakt der Fußball-Champions League hat es am Dienstagabend gleich die erste Sensation gegeben: Frankreichs Meister Lyon besiegte Real Madrid klar mit 3:0. Titelverteidiger Liverpool siegte bei Betis Sevilla 2:1, Gruppenrivale Chelsea schlug Anderlecht 1:0. Der AC Milan siegte dank zweier später Tore gegen Fenerbahce Istanbul mit 3:1.

Lyon konnte sich gegen das "Weiße Ballett" sogar den Luxus eines vergebenen Elfmeters (Juninho 42.) leisten. Zu diesem Zeitpunkt stand es durch Tore von Carew (21.), Juninho (26.) und Wiltord (31.) schon 3:0 für die Hausherren im Stade Gerland. Real vermisste den gesperrten Ronaldo und den verletzten Zidane schmerzlich. Im zweiten Spiel der Gruppe F gelang Rosenborg Trondheim mit einem 3:1- Auswärtssieg gegen Olympiakos Piräus eine Überraschung.

Liverpool gleich am Anfang auf Sieg
Liverpool stellte in Sevilla durch frühe Tore von Florent Sinama- Pongolle (2. Minute) und Luis Garcia (14.) die Weichen auf Sieg, Gastgeber Betis gelang nach der Pause lediglich noch der Anschlusstreffer durch Arzu (51.). Die zweite Begegnung in Pool G entschied ebenfalls eine englische Mannschaft für sich: Meister Chelsea kam gegen Anderlecht durch einen Freistoß von Frank Lampard zu einem 1:0-Erfolg.

Die restlichen Partien
Zwei Heimsiege gab es in Gruppe E: Milan kam gegen Fenerbahce jedoch erst im Finish zu einem 3:1-Erfolg (Kaka mit seinem zweiten Tor und Schewtschenko schlugen in der 86. und 89. Minute zu) und der PSV Eindhoven behielt gegen Schalke 04 durch ein Tor von Vennegoor of Hesselink mit 1:0 die Oberhand.

In Gruppe H siegte Inter Mailand in Bratislava bei Artmedia mit 1:0. Cruz sorgte dabei schon in der 17. Minute für die Entscheidung. Im Ibrox Park von Glasgow sahen die Rangers-Fans in der dramatischsten Partie des Tages einen 3:2-Erfolg gegen den FC Porto. Zwei Mal gelang den Portugiesen der Ausgleich, in der 85. Minute stellte Kyrgiakos aber den Heimsieg der "Gers" sicher.


Alle Ergebnisse und Tabellenstände

Gruppe E
AC Mailand - Fenerbahce Istanbul 3:1 (1:0)
PSV Eindhoven - FC Schalke 04 1:0 (1:0)

1. AC Mailand            
2. PSV Eindhoven    
3. FC Schalke 04
4. Fenerbahce Istanbul

Gruppe F
Olympique Lyon - Real Madrid 3:0 (3:0)
Olympiakos Piräus - Rosenborg Trondheim 1:3 (1:1)

1. Rosenborg Trondheim
2. Olympique Lyon
3. Olympiakos Piräus
4. Real Madrid

Gruppe G
FC Chelsea - RSC Anderlecht 1:0 (1:0)
Betis Sevilla - FC Liverpool 1:2 (0:2)

1. FC Liverpool
2. FC Chelsea
3. Betis Sevilla
4. RSC Anderlecht

Gruppe H
Glasgow Rangers - FC Porto 3:2 (1:0)
Artmedia Bratislava - Inter Mailand 0:1 (0:1)

1. Glasgow Rangers
2. Inter Mailand
3. FC Porto
4. Artmedia Bratislava

Spielplan
18.01.
19.01.
20.01.
21.01.
23.01.
25.01.
Deutschland - Bundesliga
1899 Hoffenheim
1:3
Bayern München
Spanien - LaLiga
FC Getafe
4:0
Deportivo Alaves Sad
Frankreich - Ligue 1
OSC Lille
2:1
SC Amiens
Türkei - Süper Lig
Akhisar Bld Spor
1:3
Besiktas JK
Portugal - Primeira Liga
CD Nacional
0:3
Sporting Braga
GD Chaves
1:4
FC Porto
Vitoria Guimaraes
0:1
Benfica Lissabon
Niederlande - Eredivisie
Vitesse Arnhem
3:2
SBV Excelsior
Belgien - First Division A
St. Truidense VV
2:3
KRC Genk
Deutschland - Bundesliga
Bayer Leverkusen
15.30
Borussia M'gladbach
VfB Stuttgart
15.30
1. FSV Mainz 05
Eintracht Frankfurt
15.30
SC Freiburg
FC Augsburg
15.30
Fortuna Düsseldorf
Hannover 96
15.30
Werder Bremen
RB Leipzig
18.30
Borussia Dortmund
England - Premier League
Wolverhampton Wanderers
13.30
Leicester City
AFC Bournemouth
16.00
West Ham United
FC Liverpool
16.00
Crystal Palace
Manchester United
16.00
FC Brighton & Hove Albion
Newcastle United
16.00
Cardiff City
Southampton FC
16.00
FC Everton
FC Watford
16.00
FC Burnley
Arsenal FC
18.30
FC Chelsea
Spanien - LaLiga
Real Madrid
16.15
FC Sevilla
SD Huesca
18.30
Atletico Madrid
Celta de Vigo
20.45
FC Valencia
Italien - Serie A
AS Rom
15.00
FC Turin
Udinese Calcio
18.00
Parma Calcio 1913 S.r.l.
Inter Mailand
20.30
US Sassuolo
Frankreich - Ligue 1
Paris Saint-Germain
17.00
EA Guingamp
AS Monaco
20.00
Racing Straßburg
Olympique Nimes
20.00
FC Toulouse
Stade de Reims
20.00
OGC Nice
Türkei - Süper Lig
Buyuksehir Belediye Erzurumspor
11.30
Atiker Konyaspor 1922
Malatya Bld Spor
11.30
Goztepe
Antalyaspor
14.00
Kayserispor
Galatasaray
17.00
Ankaragucu
Portugal - Primeira Liga
CF Belenenses Lisbon
16.30
CD Tondela
Sporting CP
19.00
FC Moreirense
CD Santa Clara
21.30
CS Maritimo Madeira
Niederlande - Eredivisie
AZ Alkmar
18.30
FC Utrecht
PEC Zwolle
19.45
Feyenoord Rotterdam
ADO Den Haag
19.45
VVV Venlo
FC Groningen
20.45
Heracles Almelo
Belgien - First Division A
Standard Lüttich
18.00
KV Kortrijk
AS Eupen
20.00
Sporting Lokeren
Waasland-Beveren
20.00
Cercle Brügge
SV Zulte Waregem
20.30
Royal Antwerpen FC
Griechenland - Super League
PAS Giannina FC
16.15
Olympiakos Piräus
GS Apollon Smyrnis
18.00
Apo Levadeiakos FC
FC PAOK Thessaloniki
18.30
Panionios Athen
Spanien - LaLiga
SD Eibar
21.00
Espanyol Barcelona
Italien - Serie A
FC Genua
15.00
AC Mailand
Juventus Turin
20.30
AC Chievo Verona
Türkei - Süper Lig
Kasimpasa
18.00
Caykur Rizespor
Bursaspor
18.00
Fenerbahce
Griechenland - Super League
Lamia
18.00
Panathinaikos Athen
Frankreich - Ligue 1
Olympique Nimes
19.00
SCO Angers
Deutschland - Bundesliga
Hertha BSC
20.30
FC Schalke 04
Frankreich - Ligue 1
Olympique Marseille
20.45
OSC Lille
Türkei - Süper Lig
Besiktas JK
18.30
Buyuksehir Belediye Erzurumspor
Niederlande - Eredivisie
NAC Breda
20.00
ADO Den Haag
Belgien - First Division A
Royal Antwerpen FC
20.30
Standard Lüttich

Newsletter

Melden Sie sich hier mit Ihrer E-Mail-Adresse an, um täglich den "Krone"-Newsletter zu erhalten.