Sa, 17. November 2018

Überfordert?

13.09.2005 14:02

Sperma aus dem Automaten

Frisches Sperma aus dem Automaten können belgische Schweinezüchter künftig kaufen. Der eiserne Verkäufer, ein umgebauter Süßigkeitenautomat, wird der Zeitung "Het Laatste Nieuws" zufolge kommende Woche im flämischen Pittem aufgestellt.

"Für uns ist der Automat die ideale Lösung", sagte eine Sprecherin des dortigen Zentrums für künstliche Befruchtung der Zeitung. "Eine Sau muss gedeckt werden, wenn sie brünstig ist. Die Folge davon ist, dass Bauern sieben Tage die Woche für eine Spermaprobe bei uns anklopfen. Mit dem Automaten hoffen wir auf ruhigere Wochenenden."

Der Automat kühlt das Schweinesperma auf eine Temperatur von konstant 17 Grad Celsius. So bleibt es zwei Tage lang haltbar. Spaßvögel hält das Unternehmen mit einem Trick vom Spermakauf ab: Statt Münzen nimmt der Automat nur Jetons an, die Kunden vorab im Befruchtungszentrum kaufen müssen.

Aktuelle Schlagzeilen
Nach Sieg von Holland
Frust bei Deutschland: Abstieg nach Seuchenjahr
Fußball International
Franzosen besiegt
Neue Holland-Euphorie: „Wer ist der Weltmeister?“
Fußball International
„Krone“-Leser besorgt
„Ältere Arbeitslose finden keine Jobs mehr“
Österreich
„Schönes Jubiläum“
Nächster Podestplatz für Eisschnellläuferin Herzog
Wintersport
Länderspiel-Ärger
PSG-Stars Neymar und Cavani geraten aneinander
Fußball International
Aus für „Lindenstraße“
„Mutter Beimer“ hofft auf Widerstand der Fans!
Medien
Brutales Foul im Video
Basketballer streckt Gegner mit Ellbogen nieder
Sport-Mix
Dramatischer Einsatz
Bundesheer-Engel retten Verletzte vom Dachstein
Österreich

Newsletter

Melden Sie sich hier mit Ihrer E-Mail-Adresse an, um täglich den "Krone"-Newsletter zu erhalten.