Mi, 20. Juni 2018

Bukarest

12.09.2005 20:35

Marach souverän für Hauptbewerb qualifiziert

Oliver Marach hat sich nach drei klaren Siegen für den Hauptbewerb des 323.250 Dollar-Turniers von Bukarest qualifiziert. In der letzten Runde schlug Österreichs Nummer drei mit Victor Ionita (7) den dritten Rumänen in Folge. Er gab dabei nur drei Games ab (6:2,6:1). Im Hauptbewerb trifft der Steirer nun auf den Polen Mariusz Fyrstenberg, der ebenfalls durch die Qualifikation musste.

Marach hat gute Chancen, zum zweiten Mal nach Kitzbühel in diesem Jahr die zweite Runde eines Turniers dieser Kategorie zu erreichen. Fyrstenberg hat heuer lediglich drei Turniere bestritten und ist im Ranking nur Nummer 836. Im Doppel ist Österreich übrigens durch Julian Knowle vertreten, der wieder mit dem Deutschen Michael Kohlmann antritt.

Paszek zeigt auf
Beim 25.000-Dollar-Damen-Turnier in Sofia hat sich die erst 14-jährige Tamira Paszek souverän für das Hauptfeld qualifiziert. Es ist das erste Turnier dieser Kategorie für die Vorarlbergerin, die heuer bei ihrer WTA-Tour-Premiere in Athen (10.000 Dollar) aus der Qualifikation bis ins Halbfinale vorgestoßen ist.

Das könnte Sie auch interessieren

Newsletter

Melden Sie sich hier mit Ihrer E-Mail-Adresse an, um täglich den "Krone"-Newsletter zu erhalten.