Mi, 26. September 2018

Peking

12.09.2005 19:46

Koubek locker in Runde 2

Stefan Koubek steht in der zweiten Runde des mit einer halben Million Dollar dotierten ATP-Tennis-Turniers in Peking. Der Kärntner feierte am Montag einen 6:3,7:6-Erfolg über den Schweizer Ivo Heuberger (aktuelle Nr. 191 der Weltrangliste).

Für die Nummer 106 im Entry Ranking war es der dritte Sieg im dritten Vergleich mit dem St. Gallener, allerdings hatten die beiden vorangegangenen Duelle 1994 auf Junioren-Ebene stattgefunden. Mit dem Auftaktsieg in China hat Koubek den Achtelfinaleinzug in Bukarest aus dem Vorjahr erfolgreich verteidigt. Mit einem weiteren Erfolg könnte der ÖTV-Davis-Cup-Spieler im Ranking Terrain gutmachen, wobei ihm nun auf jeden Fall ein harter Brocken droht.

Koubek trifft im Achtelfinale nun auf den als Nummer acht gesetzten Spanier Carlos Moya.

Das könnte Sie auch interessieren

Sportticker
Atemberaubende Stimme
Siebenjährige verzaubert auch Zlatan Ibrahimovic
Video Fußball
Fast 5 Mio. Abrufe
Dieser Ronaldo-Song wird zum Hit im Netz
Video Fußball
„Hochzeit gibt Kraft“
Rapid-Kapitän Schwab hat seine Chiara geheiratet
Fußball National
„Ganz großes Ziel“
Austria und der Traum vom „Finale z’Haus“
Fußball National
Besuch beim FC Arsenal
Löw ausgesperrt: Özil verweigert Gespräch mit DFB
Fußball International
Superstar degradiert
Wirbel um Mourinho nach Mega-Blamage von ManUnited
Fußball International
Vor Schicksalsspiel
Rapid-Trainer Djuricin: „Bin gerne der Sündenbock“
Fußball National
Elfer-Krimi
ManU blamiert sich gegen Lampards Zweitligisten
Fußball International
„Nichts zu bedauern“
Erdogan lobt Özil für Rücktritt aus Nationalteam
Fußball International

Newsletter

Melden Sie sich hier mit Ihrer E-Mail-Adresse an, um täglich den "Krone"-Newsletter zu erhalten.