Sa, 23. Juni 2018

Midlife-High-Life

08.09.2005 13:50

Studie: Frauen haben mit 40 mehr Spaß am Sex

Die Kinder sind aus dem Haus, man kennt den Partner gut genug um seine Hemmschwellen in Entdeckungslust umzuwandeln und überhaupt ist in der zweiten Hälfte des Lebens alles viel einfacher! Eine Studie aus Großbritannien hat diese Argumente jetzt tatkräftig untermauert.

Drei Viertel aller Frauen haben, dem Magazin "Health Plus" zufolge nach ihrem 40. Geburtstag mehr Spaß am Sex als je zuvor. Das liegt nicht nur am "Störfaktor Kinder" der in jungen Elternjahren bei aller Liebe doch manchmal die Gelegenheit zum elterlichen Liebesspiel verhindert.

Frauen ab 40 haben den Umfrageergebnissen ein wesentlich "freundlicheres" Verhältnis zu ihrem Körper. Erstaunlich ist, dass Frauen ab 40 in der Mehrheit keine Lust verspüren mit jüngeren Männern zu schlafen. Der jugendliche "Lustknabe" an dem so oft die Midlife-Crisis geortet werden soll, hat 2005 ausgedient.

Wohnzimmer, Bad und Garten!
Da Paare in der zweiten Hälfte ihres Lebens zunehmend mehr Zeit für einander haben, werden auch die Örtlichkeiten für den gemeinsamen Liebesakt zunehmend kreativer und luftiger. Laut "Health Plus" machen es 60% der Frauen ab 40 am liebsten im Wohnzimmer. Immerhin ein Drittel verführt den Partner gerne nach einer heißen Dusche auf den kühlen Badezimmerkacheln. Zehn von hundert 40-Somethings lassen sich gerne im Garten verwöhnen.

 

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentar schreiben

Liebe Leserin, lieber Leser,

die Kommentarfunktion steht Ihnen ab 6 Uhr wieder wie gewohnt zur Verfügung.

Mit freundlichen Grüßen
das krone.at-Team

Kommentare
324

User-Beiträge geben nicht notwendigerweise die Meinung des Betreibers/der Redaktion bzw. von Krone Multimedia (KMM) wieder. In diesem Sinne distanziert sich die Redaktion/der Betreiber von den Inhalten in diesem Diskussionsforum. KMM behält sich insbesondere vor, gegen geltendes Recht verstoßende, den guten Sitten oder der Netiquette widersprechende bzw. dem Ansehen von KMM zuwiderlaufende Beiträge zu löschen, diesbezüglichen Schadenersatz gegenüber dem betreffenden User geltend zu machen, die Nutzer-Daten zu Zwecken der Rechtsverfolgung zu verwenden und strafrechtlich relevante Beiträge zur Anzeige zu bringen (siehe auch AGB).

Newsletter

Melden Sie sich hier mit Ihrer E-Mail-Adresse an, um täglich den "Krone"-Newsletter zu erhalten.