Mi, 15. August 2018

Alles abgesagt

06.09.2005 15:11

Capriati cancelt Rest der Saison

Die US-Amerikanerin Jennifer Capriati wird nicht beim diesjährigen Generali Ladies-Tennisturnier (585.000 Dollar) vom 22. bis 30. Oktober in der Linzer Intersport-Arena aufschlagen. Die frühere Weltranglistenerste, die sich Ende Jänner einer Operation in der rechten Schulter unterzogen hatte, sagte alle bis zum Ende dieser Saison geplanten Turnierauftritte ab.

"Die Absage von Jennifer Capriati hat sich bereits abgezeichnet und trifft uns daher nicht unvorbereitet. Sie wird frühestens im Jänner 2006 auf die WTA-Tour zurückkehren", sagte Veranstalter Peter- Michael Reichel, der in den vergangenen Tagen die Verhandlungen mit der Russin Swetlana Kusnezowa und der Französin Amelie Mauresmo intensiviert hat.

"Kusnezowa zählt seit ihrem vorjährigen Triumph bei den US-Open endgültig zum engsten Kreis der Weltklasse, und Mauresmo hat sich 2004 mit ihrem Turniersieg beim Generali Ladies in die Herzen der heimischen Fans gespielt. Wir werden alles versuchen, um die Titelverteidigerin auch heuer wieder in der Intersport Arena zu präsentieren", sagte Turnierdirektorin Sandra Reichel.

Das könnte Sie auch interessieren

Sportticker
Rapid-Gegner-Besuch
Slovan: Ein Weckruf in der allgemeinen Erstarrung
Fußball International
Liga-Auftritte, adé!
Fortuna Hagen gibt nach 0:22 am 1. Spieltag auf!
Fußball International
Drittligist winkt ab
„Zu viele Kilos“: Kein Vertrag für Pogba-Bruder!
Fußball International
Jetzt mitdiskutieren!
Steigt das Gewaltpotenzial bei Sportevents?
Community
Danijel Subasic
Nächster EM-Held tritt aus Kroatiens Team zurück
Fußball International
Adeyemi darf nicht ran
Red Bull Salzburg: Berufsverbot für Supertalent!
Fußball International
Madrider Europa-Derby
Supercup: „Leben geht auch ohne Ronaldo weiter“
Fußball International
Carlos Sainz im Visier
Hat Renault Alonsos Nachfolger schon gefunden?
Formel 1
Angriffe auf Trainer
Ramos teilt aus: „Hoffe, Klopp ist jetzt beruhigt“
Fußball International

Newsletter

Melden Sie sich hier mit Ihrer E-Mail-Adresse an, um täglich den "Krone"-Newsletter zu erhalten.