Di, 25. September 2018

91:129 gegen "Spurs"

24.12.2012 11:00

Mavericks-Debakel bei Comeback von Dirk Nowitzki

Dirk Nowitzki hat trotz seines überraschenden Comebacks die Dallas Mavericks nicht in die Erfolgsspur zurückbringen können. Der deutsche Basketball-Superstar spielte am Sonntag bei seinem Saisondebüt in der NBA nach einer Knieoperation 20 Minuten, war aber mit den "Mavs" beim 91:129-Debakel im Texas-Derby auswärts gegen die San Antonio Spurs völlig chancenlos.

"Als Team haben wir noch einen langen Weg vor uns", betonte Nowitzki, der auf acht Punkte und sechs Rebounds kam. Nach der 16. Niederlage im 28. Saisonspiel liegt Dallas aktuell nur auf Platz zwölf der Western Conference.

Matchwinner für San Antonio war Guard-Forward Danny Green, der sieben seiner acht Drei-Punkte-Versuche verwertete und auf 25 Punkte kam.

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentare

Eingeloggt als 
Nicht der richtige User? Logout

Willkommen in unserer Community! Eingehende Beiträge werden geprüft und anschließend veröffentlicht. Bitte achten Sie auf Einhaltung unserer Netiquette und AGB. Für ausführliche Diskussionen steht Ihnen ebenso das krone.at-Forum zur Verfügung.

User-Beiträge geben nicht notwendigerweise die Meinung des Betreibers/der Redaktion bzw. von Krone Multimedia (KMM) wieder. In diesem Sinne distanziert sich die Redaktion/der Betreiber von den Inhalten in diesem Diskussionsforum. KMM behält sich insbesondere vor, gegen geltendes Recht verstoßende, den guten Sitten oder der Netiquette widersprechende bzw. dem Ansehen von KMM zuwiderlaufende Beiträge zu löschen, diesbezüglichen Schadenersatz gegenüber dem betreffenden User geltend zu machen, die Nutzer-Daten zu Zwecken der Rechtsverfolgung zu verwenden und strafrechtlich relevante Beiträge zur Anzeige zu bringen (siehe auch AGB).

Newsletter

Melden Sie sich hier mit Ihrer E-Mail-Adresse an, um täglich den "Krone"-Newsletter zu erhalten.