Fr, 19. Oktober 2018

Großer "Krone"-Talk

22.12.2012 17:39

Sprintrakete Usain Bolt verrät: "Mein Traum? Ali treffen!"

Er ist der schnellste Mann der Welt – mit Abstand – und bereits im Alter von gerade einmal 26 Jahren schon längst eine Legende. "Krone"-Reporter Olaf Brockmann traf den jamaikanischen Sprintstar Usain Bolt und sprach mit ihm über neue Ziele, Rekorde, Fans, Rennautos, Geld – und einen ganz persönlichen Wunsch.

"Krone": Usain, du hast alles erreicht, was man erreichen kann. Wie geht's weiter?
Usain Bolt: Ich habe mit meinem Trainer im Herbst diskutiert. Ich bleibe in den nächsten Jahren nur bei den 100 und 200 Meter. Ein Wechsel zu den 400 Meter oder zum Weitsprung kommt nicht infrage.

"Krone": Die konkreten Ziele für 2013?
Bolt: Bei der WM in Moskau will ich wieder drei Goldene gewinnen – und 2013 so schnell wie nur möglich laufen. Mit 28, 29 Jahren geht's langsam bergab, deshalb träume ich von einer Zeit für die Ewigkeit.

"Krone": Von welcher Zeit genau?
Bolt: Es geht für mich mehr um die 200 Meter als um die 100. Ich will über 200 Meter als erster Mensch der Welt unter 19 Sekunden laufen.

"Krone": Ehe es deinem Freund Yohan Blake gelingt...
Bolt: Ja, Yohan kann's auch schaffen. Gelingt es ihm vor mir, wäre das ein Schock. Im Training ist er aber der Ansporn für mich. Er arbeitet wie ein Biest.

"Krone": 2012 seid ihr nur bei den Jamaika-Trials und in London gegeneinander gelaufen. Fürchtest du Niederlagen?
Bolt: Nein. Würden wir oft gegeneinander laufen, würde es nur langweilen. Ein-, zweimal im Jahr – das ist genug. Das bewegt die Fans!

"Krone": Was bedeuten dir die Fans und die Stadien?
Bolt: Ich will den Zuschauern eine Show liefern, ich fühle mich ihnen gegenüber verpflichtet. Je größer die Stadien, desto lieber!

"Krone": Wie gelingt es dir, vor dem Start von einer Sekunde auf die andere umzuschalten?
Bolt: Ich atme tief durch – und weiß, was zu tun ist!

"Krone": Du liebst Rennwagen. Wo ist der Adrenalinstoß größer: beim Sprinten oder im Auto?
Bolt: Klar beim Autofahren! Da ist der Speed intensiver als auf der Laufbahn.

"Krone": Wie kann man einen Bolt besiegen?
Bolt: Das ist schwer. Ich bin fast ein kompletter Sprinter, mein Speed ab 50 Meter ist stark. Ich schau' mich übrigens gerne im TV an. Das sieht cool aus!

"Krone": Was bedeutet dir Geld?
Bolt: Das ist mein Business.

"Krone": 2013 wird dein Wunsch wahr, einmal für Manchester United Fußball zu spielen. Alex Ferguson hat dich zu einem Legendenmatch eingeladen.
Bolt: Ich freu' mich drauf und hoffe, etwas zeigen zu können. 2013 habe ich auch etwas mehr Zeit, Fußball spielen zu können.

"Krone": Andere Träume? Wen würdest du gerne einmal treffen?
Bolt: Es ist mein Traum, einmal Muhammad Ali zu treffen. Ich bewundere ihn über alles – er ist eine einmalige Legende!

"Krone": Die du auch schon bist...
Bolt: In London habe ich mit der Wiederholung der drei Goldenen von Peking geschafft, was ich erreichen wollte.

"Krone": Aber du willst bis Rio 2016 weitermachen?
Bolt: Da bin ich so alt, dass es gegen die Jungen schwer wird.

Kommentare

Eingeloggt als 
Nicht der richtige User? Logout

Willkommen in unserer Community! Eingehende Beiträge werden geprüft und anschließend veröffentlicht. Bitte achten Sie auf Einhaltung unserer Netiquette und AGB. Für ausführliche Diskussionen steht Ihnen ebenso das krone.at-Forum zur Verfügung.

User-Beiträge geben nicht notwendigerweise die Meinung des Betreibers/der Redaktion bzw. von Krone Multimedia (KMM) wieder. In diesem Sinne distanziert sich die Redaktion/der Betreiber von den Inhalten in diesem Diskussionsforum. KMM behält sich insbesondere vor, gegen geltendes Recht verstoßende, den guten Sitten oder der Netiquette widersprechende bzw. dem Ansehen von KMM zuwiderlaufende Beiträge zu löschen, diesbezüglichen Schadenersatz gegenüber dem betreffenden User geltend zu machen, die Nutzer-Daten zu Zwecken der Rechtsverfolgung zu verwenden und strafrechtlich relevante Beiträge zur Anzeige zu bringen (siehe auch AGB).

Sportticker

Newsletter

Melden Sie sich hier mit Ihrer E-Mail-Adresse an, um täglich den "Krone"-Newsletter zu erhalten.