So, 16. Dezember 2018

Samstagsspiele

15.12.2012 20:25

Salzburg schießt SVM 7:0 ab, Rapid verliert 0:1

Doublegewinner Salzburg hat sich am Samstag in der 20. Runde der tipp3-Bundesliga in bester Torlaune präsentiert und dem SV Mattersburg vor nur 3.820 Zuschauern im eigenen Stadion keine Chance gelassen. Die "Bullen" feierten ein spektakuläres 7:0-Schützenfest und konnten damit in der Tabelle Platz zwei hinter der Austria, die am Sonntag Sturm Graz empfängt, festigen. Rapid verlor in Wiener Neustadt 0:1, Wacker Innsbruck setzte sich bei der Admira 3:1 durch. Das Spiel Ried - WAC musste wegen gefrorenen Rasens abgesagt und aufs Frühjahr verschoben werden.

Salzburg - Mattersburg 7:0
Die Salzburger diktierten das Spielgeschehen von Beginn an. Ein erster abgefälschter Hinteregger-Freistoß ging knapp am Tor vorbei (3.). Einen möglichen Treffer verhinderte Mane, der nach einem Heber von Hinteregger, der zumindest aufs Tor gegangen wäre, aus Abseitsposition verwandelte (7.). Mane kam dem 1:0 sogar noch näher. Der Senegalese fabrizierte per Schupfer aber einen Stangenpendler wie einst Salzburgs Brasilianer Marquinho im UEFA-Cup-Finale 1994 gegen Inter Mailand (12.).

Nach einer Viertelstunde war der Bann gebrochen. Mane nützte einen Fehler von Markus Böcskör. Der Mattersburg-Keeper ließ einen Hinteregger-Freistoß aus, Mane staubte ab. Teigl legte nach. Der Flügelspieler drückte den Ball nach schöner Kombination über Soriano und Ulmer allerdings aus leicht abseitsverdächtiger Position über die Linie. Erst danach tauchten auch die Mattersburger im gegnerischen Strafraum auf. Nach Traumpass von Ilco Naumoski traf Alois Höller aus einem Konter das Außennetz (30.). Ein Treffer von Patrick Bürger wurde wegen Abseits aberkannt (41.).

Nach Seitenwechsel sorgten Berisha und Mane für die Entscheidung. Berisha traf aus einem Konter über Stefan Ilsanker und Teigl. Schon kurz hatte er einen Kopfball nach Mane-Flanke noch knapp über das Tor gesetzt (56.). Mane vollendete, nachdem sich Mittelstürmer Soriano an der Strafraumgrenze durchgesetzt hatte. Kurz danach traf der überragende Mann des Spiels noch einmal die Stange (63.).

Neben Mane überzeugte vor allem Teigl, der auch das 5:0 durch den eingewechselten Hierländer vorbereitete. Schließlich durfte auch noch Soriano jubeln, der einen Strafstoß nach Torraub von Alexander Pöllhuber an Berisha sicher verwertete. Der Mattersburger wurde ausgeschlossen (71.). Für Soriano war es der 14. Saisontreffer. Durch Florian Klein (73.) und Mane (87.) fanden die "Bullen" noch weitere Chancen vor, ehe Mane nach Soriano-Assist mit einem überlegten Schuss den Schlusspunkt setzte.

Wiener Neustadt - Rapid 1:0
Auf äußerst glitschigen Terrain übernahm Wiener Neustadt gegen Rapid sofort das Kommando und wurde in der 9. Minute erstmals gefährlich, als Rakowitz nach einer Hofbauer-Flanke knapp daneben vollierte. In der 32. Minute flog ein Kopfball von Wallner nur hauchdünn über die Querlatte. Kurz darauf ließen die Hausherren die große Chance auf die Führung aus, als Rakowitz den Ball über den herauseilenden Königshofer und neben das Tor schupfte.

Weil der Wiener Neustädter dabei vom Rapid-Goalie zu Fall gebracht wurde, entschied Schiedsrichter Prammer auf Elfmeter - Offenbacher trat an und schoss in Soriano-Manier meterweit über das Tor (38.). Das 1:0 für die Hausherren wurde dadurch aber nur aufgeschoben. In der 44. Minute spielte Hofbauer einen Querpass in den Strafraum, wo Tadic aus kurzer Distanz vollendete.

Die Rapidler, die vor der Pause lediglich einen Fehlschuss von Boyd (30.) zu bieten hatten, steigerten sich nach dem Seitenwechsel. Boyd (50.) und der eingewechselte Pichler (57.) trafen nur das Außennetz, ein Kopfball von Sonnleitner wurde von Berger auf der Linie abgewehrt (58.), ein Weitschuss von Heikkinen verfehlte knapp das Ziel (61.) und ein Freistoß von Alar landete an der Stange (63.). In der Folge verliefen die Rapid-Angriffe aber zumeist im Sand, einzige halbwegs gefährliche Aktion im Finish war eine von Siebenhandl vereitelte Boyd-Chance (84.).

Innsbruck - Admira 3:1
Wacker Innsbruck hat die Admira mitten in den Abstiegskampf hineingezogen. Das Schlusslicht aus Tirol setzte sich im letzten Spiel vor der Winterpause im heimischen Tivoli-Stadion 3:1 durch und verkürzte den Rückstand auf die achtplatzierten Niederösterreicher somit auf einen Zähler. Auf Platz neun liegt weiter der mit Wacker punktegleiche SC Wiener Neustadt.

Der nach drei Spielen Sperre wieder zurückgekehrte Roman Wallner per Doppelpack (21., 56./Foulelfmeter) und Thomas Bergmann (37.) trafen für die Innsbrucker. Maximilian Sax (69.) sorgte für die nach einer Gelb-Roten Karte für Gernot Plassnegger am Ende dezimierten Südstädter nur noch für Resultatskosmetik. Die Admira hat in den jüngsten neun Runden damit nur einen Zähler geholt.

Kommentare

Eingeloggt als 
Nicht der richtige User? Logout

Willkommen in unserer Community! Eingehende Beiträge werden geprüft und anschließend veröffentlicht. Bitte achten Sie auf Einhaltung unserer Netiquette und AGB. Für ausführliche Diskussionen steht Ihnen ebenso das krone.at-Forum zur Verfügung.

User-Beiträge geben nicht notwendigerweise die Meinung des Betreibers/der Redaktion bzw. von Krone Multimedia (KMM) wieder. In diesem Sinne distanziert sich die Redaktion/der Betreiber von den Inhalten in diesem Diskussionsforum. KMM behält sich insbesondere vor, gegen geltendes Recht verstoßende, den guten Sitten oder der Netiquette widersprechende bzw. dem Ansehen von KMM zuwiderlaufende Beiträge zu löschen, diesbezüglichen Schadenersatz gegenüber dem betreffenden User geltend zu machen, die Nutzer-Daten zu Zwecken der Rechtsverfolgung zu verwenden und strafrechtlich relevante Beiträge zur Anzeige zu bringen (siehe auch AGB).

Spielplan
14.12.
15.12.
16.12.
17.12.
18.12.
19.12.
21.12.
22.12.
23.12.
Deutschland - Bundesliga
1. FC Nürnberg
0:2
VfL Wolfsburg
Spanien - LaLiga
Celta de Vigo
0:0
CD Leganes
Türkei - Süper Lig
Goztepe
0:0
Bursaspor
Portugal - Primeira Liga
Portimonense SC
3:1
Vitoria Setubal
Sporting Braga
4:0
CD Feirense
Niederlande - Eredivisie
Willem II Tilburg
0:3
ADO Den Haag
Belgien - First Division A
Royal Charleroi SC
2:0
KAA Gent
Österreich - Bundesliga
SK Sturm Graz
3:0
Admira Wacker
LASK Linz
2:1
SV Mattersburg
Wacker Innsbruck
0:0
RZ Pellets WAC
Deutschland - Bundesliga
1899 Hoffenheim
0:0
Borussia M'gladbach
VfB Stuttgart
2:1
Hertha BSC
FC Augsburg
1:1
FC Schalke 04
Hannover 96
0:4
Bayern München
Fortuna Düsseldorf
2:0
SC Freiburg
Borussia Dortmund
2:1
Werder Bremen
England - Premier League
Manchester City
3:1
FC Everton
Crystal Palace
1:0
Leicester City
Huddersfield Town
0:1
Newcastle United
Tottenham Hotspur
1:0
FC Burnley
FC Watford
3:2
Cardiff City
Wolverhampton Wanderers
2:0
AFC Bournemouth
FC Fulham
0:2
West Ham United
Spanien - LaLiga
FC Getafe
1:0
Real Sociedad
Real Valladolid
2:3
Atletico Madrid
Real Madrid
1:0
Rayo Vallecano
SD Eibar
1:1
FC Valencia
Italien - Serie A
Inter Mailand
1:0
Udinese Calcio
FC Turin
0:1
Juventus Turin
Frankreich - Ligue 1
Dijon FCO
-:-
Paris Saint-Germain
SC Amiens
-:-
SCO Angers
SM Caen
-:-
FC Toulouse
FC Nantes
-:-
HSC Montpellier
Stade de Reims
2:1
Racing Straßburg
Türkei - Süper Lig
Caykur Rizespor
1:1
Alanyaspor
Sivasspor
4:0
Ankaragucu
Atiker Konyaspor 1922
3:2
Kasimpasa
Basaksehir FK
1:1
Galatasaray
Portugal - Primeira Liga
GD Chaves
1:2
FC Moreirense
Boavista FC
2:0
CD Tondela
CD das Aves
1:1
Vitoria Guimaraes
CD Santa Clara
1:2
FC Porto
Niederlande - Eredivisie
PEC Zwolle
0:0
NAC Breda
AZ Alkmar
2:1
SBV Excelsior
Heracles Almelo
0:4
PSV Eindhoven
Vitesse Arnhem
2:1
VVV Venlo
Belgien - First Division A
KV Kortrijk
0:0
FC Brügge
AS Eupen
1:0
Royal Mouscron
Sporting Lokeren
2:0
St. Truidense VV
Royal Antwerpen FC
0:2
Waasland-Beveren
Griechenland - Super League
PAS Giannina FC
3:1
Panionios Athen
Aris Thessaloniki FC
1:2
Panaitolikos
Asteras Tripolis
2:1
OFI Kreta FC
Spanien - LaLiga
Deportivo Alaves Sad
21.00
Athletic Bilbao
Italien - Serie A
Atalanta Bergamo
20.30
Lazio Rom
Türkei - Süper Lig
Fenerbahce
18.00
Buyuksehir Belediye Erzurumspor
Griechenland - Super League
Apo Levadeiakos FC
18.30
FC PAOK Thessaloniki
Deutschland - Bundesliga
Borussia Dortmund
20.30
Borussia M'gladbach
England - Premier League
Wolverhampton Wanderers
21.00
FC Liverpool
Spanien - LaLiga
FC Girona
19.30
FC Getafe
Real Sociedad
21.00
Deportivo Alaves Sad
Niederlande - Eredivisie
VVV Venlo
20.00
PEC Zwolle
Belgien - First Division A
KAA Gent
20.30
Cercle Brügge
Deutschland - Bundesliga
Bayer Leverkusen
15.30
Hertha BSC
RB Leipzig
15.30
Werder Bremen
VfB Stuttgart
15.30
FC Schalke 04
Hannover 96
15.30
Fortuna Düsseldorf
1. FC Nürnberg
15.30
SC Freiburg
Eintracht Frankfurt
18.30
Bayern München
England - Premier League
Arsenal FC
13.30
FC Burnley
AFC Bournemouth
16.00
FC Brighton & Hove Albion
FC Chelsea
16.00
Leicester City
Huddersfield Town
16.00
Southampton FC
Manchester City
16.00
Crystal Palace
Newcastle United
16.00
FC Fulham
West Ham United
16.00
FC Watford
Cardiff City
18.30
Manchester United
Spanien - LaLiga
Real Betis Balompie
13.00
SD Eibar
Atletico Madrid
16.15
Espanyol Barcelona
FC Barcelona
18.30
Celta de Vigo
Athletic Bilbao
20.45
Real Valladolid
Italien - Serie A
Lazio Rom
12.30
Cagliari Calcio
FC Empoli
15.00
Sampdoria Genua
FC Genua
15.00
Atalanta Bergamo
AC Mailand
15.00
ACF Fiorentina
Udinese Calcio
15.00
Frosinone Calcio
SSC Neapel
15.00
Spal 2013
US Sassuolo
15.00
FC Turin
AC Chievo Verona
18.00
Inter Mailand
Parma Calcio 1913 S.r.l.
18.00
FC Bologna
Juventus Turin
20.30
AS Rom
Frankreich - Ligue 1
SCO Angers
21.00
Olympique Marseille
FC Girondins Bordeaux
21.00
SC Amiens
OSC Lille
21.00
FC Toulouse
AS Monaco
21.00
EA Guingamp
HSC Montpellier
21.00
Olympique Lyon
Paris Saint-Germain
21.00
FC Nantes
Stade de Reims
21.00
SM Caen
Stade Rennes
21.00
Olympique Nimes
AS Saint Etienne
21.00
Dijon FCO
Racing Straßburg
21.00
OGC Nice
Türkei - Süper Lig
Ankaragucu
11.30
Goztepe
Alanyaspor
14.00
Basaksehir FK
Kasimpasa
17.00
Besiktas JK
Portugal - Primeira Liga
Vitoria Setubal
16.30
CD Santa Clara
CD Tondela
16.30
CS Maritimo Madeira
CD Feirense
16.30
Portimonense SC
CF Belenenses Lisbon
19.00
CD das Aves
FC Moreirense
21.30
Boavista FC
Niederlande - Eredivisie
Fortuna Sittard
18.30
FC Groningen
NAC Breda
19.45
SC Heerenveen
PSV Eindhoven
19.45
AZ Alkmar
SBV Excelsior
20.45
Heracles Almelo
Belgien - First Division A
Royal Mouscron
18.00
RSC Anderlecht
Waasland-Beveren
20.00
Sporting Lokeren
St. Truidense VV
20.00
KV Kortrijk
Standard Lüttich
20.30
KV Oostende
Griechenland - Super League
Panaitolikos
15.00
Panathinaikos Athen
OFI Kreta FC
16.15
Atromitos Athens
Panionios Athen
18.30
Asteras Tripolis
Deutschland - Bundesliga
FC Augsburg
15.30
VfL Wolfsburg
Spanien - LaLiga
FC Valencia
12.00
SD Huesca
Türkei - Süper Lig
Buyuksehir Belediye Erzurumspor
11.30
Kayserispor
Trabzonspor
14.00
Caykur Rizespor
Bursaspor
14.00
Malatya Bld Spor
Portugal - Primeira Liga
CD Nacional
16.00
GD Chaves
FC Porto
16.00
Rio Ave FC
Niederlande - Eredivisie
FC Utrecht
12.15
Ajax Amsterdam
De Graafschap
14.30
Vitesse Arnhem
ADO Den Haag
14.30
Feyenoord Rotterdam
Belgien - First Division A
FC Brügge
14.30
Royal Antwerpen FC
Griechenland - Super League
AEK Athen FC
14.00
Apo Levadeiakos FC
Lamia
15.00
GS Apollon Smyrnis

Newsletter

Melden Sie sich hier mit Ihrer E-Mail-Adresse an, um täglich den "Krone"-Newsletter zu erhalten.