24.08.2005 16:17 |

Hochgelobtes Kino

Sam Shepard in "Don't Come Knocking"

Bildgewaltig, bewegend, humorvoll und voll ungeahnter Leichtigkeit erzählt Wim Wenders’ neuer Film die Geschichte des abgehalfterten Western-Stars Howard Spence (Sam Shepard), der seiner Rolle überdrüssig ist und von den ganzen One-Night-Stands erst mal genug hat. Doch dann fällt ein unverhoffter Lichtstrahl in dessen tristes Leben. Er begibt sich auf eine Reise in die Vergangenheit, an einen Ort und zu Menschen, die er längst hinter sich gelassen hatte... Der mit Standing Ovations bedachter diesjährige Cannes-Wettbewerbsfilm „Don’t Come Knocking“ spielt perfekt mit den Klischees des Genres und ist Western, Roadmovie und großes Gefühlskino in einem.
Donnerstag, 24. Juni 2021
Wetter Symbol