Mo, 15. Oktober 2018

Gebäude evakuiert

13.12.2012 12:28

Vier Hausbewohner bei Kellerbrand in Wien verletzt

Bei einem Kellerbrand im Wiener Bezirk Wieden sind am Donnerstagvormittag vier Hausbewohner leicht verletzt worden. Das Gebäude wurde umgehend evakuiert, der Kellerbereich mit Schaum geflutet, um die Flammen zu löschen. Die Ursache des Feuers ist noch unklar.

Der Brand war kurz vor 10 Uhr in einem dreistöckigen Mehrparteienhaus in der Taubstummengasse 6 ausgebrochen. Es habe sich um einen relativ großen Kellerbrand gehandelt, erklärte der diensthabende Presseoffizier. Beim Eintreffen der Helfer wurde das Gebäude sofort evakuiert. "Feuerwehr-Einsatzkräfte haben zwei Personen aus dem Haus heraus begleitet, andere Bewohner warteten bereits vor dem Gebäude oder im Innenhof", berichtete der Sprecher.

Die Wiener Berufsrettung kümmerte sich sogleich um die vier verletzten Hausbewohner. "Zwei wurden an Ort und Stelle versorgt und wieder entlassen", hieß es seitens der Feuerwehr. "Die beiden anderen Leichtverletzten wurden zu Untersuchungen ins Spital gebracht", sagte eine Sprecherin der Berufsrettung.

Etwa 100 Mann der Feuerwehr begannen sofort mit den Löscharbeiten. Aufgrund der starken Rauchentwicklung und der großen Hitze sei der weitläufige und verwinkelte Keller mit Schaum geflutet worden, um die Flammen zu bekämpfen, so der Presseoffizier.

Die Florianis konnten den Brand recht rasch unter Kontrolle bringen, gegen 11.45 Uhr war der Einsatz schließlich beendet. Über das Ausmaß der Schäden ist noch nichts bekannt.

Kommentare

Eingeloggt als 
Nicht der richtige User? Logout

Willkommen in unserer Community! Eingehende Beiträge werden geprüft und anschließend veröffentlicht. Bitte achten Sie auf Einhaltung unserer Netiquette und AGB. Für ausführliche Diskussionen steht Ihnen ebenso das krone.at-Forum zur Verfügung.

User-Beiträge geben nicht notwendigerweise die Meinung des Betreibers/der Redaktion bzw. von Krone Multimedia (KMM) wieder. In diesem Sinne distanziert sich die Redaktion/der Betreiber von den Inhalten in diesem Diskussionsforum. KMM behält sich insbesondere vor, gegen geltendes Recht verstoßende, den guten Sitten oder der Netiquette widersprechende bzw. dem Ansehen von KMM zuwiderlaufende Beiträge zu löschen, diesbezüglichen Schadenersatz gegenüber dem betreffenden User geltend zu machen, die Nutzer-Daten zu Zwecken der Rechtsverfolgung zu verwenden und strafrechtlich relevante Beiträge zur Anzeige zu bringen (siehe auch AGB).

Aktuelle Schlagzeilen
DFB-Trainer blockt ab
Rücktritt? Jogi Löw denkt „wirklich nicht“ daran
Fußball International
ManCity-Star freut‘s
Kompany-Papa - vom Flüchtling zum Bürgermeister!
Fußball International
Haft- und Geldstrafen
GAK-Rowdies nach Attacke auf Sturm-Fans verurteilt
Fußball National
Prügelei mit Popstar
Schuss in Spital! Türkei-Star drohen 12 Jahre Haft
Fußball International
Er bleibt cool
Gibt Ronaldo eine Million für Verteidigung aus?
Fußball International
Glückliche Väter
Schwules Pinguin-Paar bekommt Nachwuchs
Tierecke

Newsletter

Melden Sie sich hier mit Ihrer E-Mail-Adresse an, um täglich den "Krone"-Newsletter zu erhalten.