28.08.2005 12:47 |

Psycho-Thriller

Jean Reno in "Das Imperium der Wölfe"

Bist du auch schon einmal aufgewacht und hast dich gefragt, wo - und vor allem - wer du bist? Oder hattest du als Kind deine Eltern im Verdacht, gar nicht deine wirklichen Eltern zu sein? Was wäre, wenn deine ganze Vergangenheit von einem Augenblick auf den anderen in Frage gestellt würde? Die Angst vor dem Verlust der eigenen Identität steckt in jedem von uns, „Das Imperium der Wölfe“, nach einem Roman des Bestseller-Autors Jean-Christophe Grangé („Die purpurnen Flüsse“), spielt damit... Wie bereits in „Die purpurnen Flüsse“ überzeugt Jean Reno einmal mehr als undurchsichtiger, schlagkräftiger Bulle. An seiner Seite: Arly Jover („Blade“), Jocelyn Quivrin („Lautrec“) und Laura Morante („Das Zimmer meines Sohnes“).
Mittwoch, 23. Juni 2021
Wetter Symbol