Mo, 21. Jänner 2019

Eishockey-Liga

09.12.2012 20:46

Capitals beenden Mini-Krise mit Sieg gegen Meister Linz

Die Vienna Capitals haben am Sonntag in der Erste Bank Eishockey Liga ihr Zwischentief beendet. In der 29. Runde feierten die Wiener nach drei Niederlagen in Folge einen 3:1-Auswärtssieg gegen Meister Linz und behaupteten damit Tabellenplatz eins. Zagreb als erster "Caps"-Verfolger gewann zu Hause gegen Fehervar 3:0.

Graz ist nach einem 5:3-Heimerfolg gegen Dornbirn neuer Dritter, da der Villacher SV auswärts gegen Znojmo 2:7 unter die Räder kam. Den höchsten Sieg des Abends fuhr der KAC mit 8:1 in Innsbruck ein, Salzburg bezwang Ljubljana vor eigenem Publikum problemlos 4:0.

Black Wings Linz - Vienna Capitals 1:3 (0:0, 0:1, 1:2)
Die Wiener kamen in einem lange Zeit von Taktik und Vorsicht geprägten Match zum ersten Saisonerfolg gegen Linz, das zuletzt drei Heimpartien en suite gewonnen hatte. Matchwinner war Olsson mit zwei Treffern, zudem präsentierte sich Goalie Zaba in Hochform. „Es war ein echtes Spitzenspiel von zwei sehr guten Mannschaften. Goalie Zaba hat großartig gespielt und natürlich einen großen Anteil am Sieg", bilanzierte Headcoach Samuelsson.

Znojmo - Villacher SV7:2 (4:0, 1:2, 2:0)
Der Villacher SV war in Znojmo chancenlos, den Tschechen gelang schon der dritte Sieg in Serie. Die Kärntner, die nur im Mitteldrittel beim Stand von 2:4 kurz Hoffnung schöpfte, fielen in der Tabelle auf Platz vier zurück, zudem zog Znojmo an Punkten gleich.

Graz 99ers – Dornbirner EC 5:3 (3:0, 2:1, 0:2)
Von Erfolg zu Erfolg eilen zurzeit die Graz 99ers. Gegen Aufsteiger Dornbirn feierten die Steirer den neunten Sieg in den jüngsten zehn Spielen, überholten den VSV und sind bereits Dritter. Die Vorarlberger stellten auch im dritten Saisonduell keine große Hürde für die Grazer dar - Day und Co. diktierten das Spiel nach Belieben. Nach 18 Minuten stand es 3:0, nach nur 31 Minuten 5:1. Weil die 99ers danach einen Gang zurückschalteten, kamen die Gäste noch auf 3:5 heran.

Red Bull Salzburg - Olimpija Ljubljana 4:0 (1:0, 2:0, 1:0)
Salzburg war für Ljubljana einmal mehr keine Reise wert. Die Slowenen verloren bereits zum 14. Mal in Serie in der Mozartstadt. Die Gäste hatten es lediglich ihrem sensationellen Goalie Kuhn zu verdanken, dass sie in kein grobes Debakel schlitterten. Der weiterhin letzte Auswärtserfolg von Ljubljana in Salzburg war am 28. Dezember 2008 gelungen. Die Salzburger zeigen weiter aufsteigende Form, in den jüngsten fünf Partien wurden bei einem Torverhältnis von 22:8 neun Punkte eingefahren. Es wartet dennoch ein heißer Dezember im Kampf um die Top sechs, denn der Rückstand aus dieses Ziel beträgt sechs Punkte.

HC Innsbruck -KAC 1:8 (0:3, 1:2, 0:3)
Etwas besser sieht die Lage beim KAC aus, dem nur ein Punkt auf den Sechsten fehlt. Der Rekordmeister hatte beim Pflichtsieg auswärts gegen Schlusslicht Innsbruck keine Probleme. Beim Schützenfest trugen sich acht verschiedene Spieler in die Schützenliste ein. Schon nach acht Minuten führten die Gäste nach Treffern von Hundertpfund (5.) und Koch (8.) 2:0. Die Innsbrucker kassierten im 15. Heimspiel bereits die 14. Niederlage.

Kommentare

Eingeloggt als 
Nicht der richtige User? Logout

Willkommen in unserer Community! Eingehende Beiträge werden geprüft und anschließend veröffentlicht. Bitte achten Sie auf Einhaltung unserer Netiquette und AGB. Für ausführliche Diskussionen steht Ihnen ebenso das krone.at-Forum zur Verfügung.

User-Beiträge geben nicht notwendigerweise die Meinung des Betreibers/der Redaktion bzw. von Krone Multimedia (KMM) wieder. In diesem Sinne distanziert sich die Redaktion/der Betreiber von den Inhalten in diesem Diskussionsforum. KMM behält sich insbesondere vor, gegen geltendes Recht verstoßende, den guten Sitten oder der Netiquette widersprechende bzw. dem Ansehen von KMM zuwiderlaufende Beiträge zu löschen, diesbezüglichen Schadenersatz gegenüber dem betreffenden User geltend zu machen, die Nutzer-Daten zu Zwecken der Rechtsverfolgung zu verwenden und strafrechtlich relevante Beiträge zur Anzeige zu bringen (siehe auch AGB).

Sportticker
Superstar als Joker
Barcelona besiegt Leganes vor allem dank Messi!
Fußball International
Braucht nur ein Tor
Bald-36-Jähriger neuer Rekordaspirant in Italien
Fußball International
Gegen Fulham
Tor in 92. Minute! Tottenham siegt auch ohne Kane
Fußball International
Finale knapp verloren
Super! Hockey-Juniorinnen holen Silber bei EM
Sport-Mix
England-Aufschrei
Vom eigenen Fan getreten, wo es am meisten Weh tut
Fußball International
Schalke erkämpft Sieg
2:1! Caligiuri und Schöpf fertigen Wolfsburg ab
Fußball International
Spielplan
19.01.
20.01.
21.01.
23.01.
25.01.
26.01.
27.01.
Deutschland - Bundesliga
Bayer Leverkusen
0:1
Borussia M'gladbach
VfB Stuttgart
2:3
1. FSV Mainz 05
Eintracht Frankfurt
3:1
SC Freiburg
FC Augsburg
1:2
Fortuna Düsseldorf
Hannover 96
0:1
Werder Bremen
RB Leipzig
0:1
Borussia Dortmund
England - Premier League
Wolverhampton Wanderers
4:3
Leicester City
AFC Bournemouth
2:0
West Ham United
FC Liverpool
4:3
Crystal Palace
Manchester United
2:1
FC Brighton & Hove Albion
Newcastle United
3:0
Cardiff City
Southampton FC
2:1
FC Everton
FC Watford
0:0
FC Burnley
Arsenal FC
2:0
FC Chelsea
Spanien - LaLiga
Real Madrid
2:0
FC Sevilla
SD Huesca
0:3
Atletico Madrid
Celta de Vigo
1:2
FC Valencia
Italien - Serie A
AS Rom
3:2
FC Turin
Udinese Calcio
1:2
Parma Calcio 1913 S.r.l.
Inter Mailand
0:0
US Sassuolo
Frankreich - Ligue 1
Paris Saint-Germain
9:0
EA Guingamp
AS Monaco
1:5
Racing Straßburg
Olympique Nimes
0:1
FC Toulouse
Stade de Reims
1:1
OGC Nice
Türkei - Süper Lig
Buyuksehir Belediye Erzurumspor
1:2
Atiker Konyaspor 1922
Malatya Bld Spor
3:2
Goztepe
Antalyaspor
0:0
Kayserispor
Galatasaray
6:0
Ankaragucu
Portugal - Primeira Liga
CF Belenenses Lisbon
2:2
CD Tondela
Sporting CP
2:1
FC Moreirense
CD Santa Clara
0:1
CS Maritimo Madeira
Niederlande - Eredivisie
AZ Alkmar
3:0
FC Utrecht
PEC Zwolle
3:1
Feyenoord Rotterdam
ADO Den Haag
2:4
VVV Venlo
FC Groningen
3:0
Heracles Almelo
Belgien - First Division A
Standard Lüttich
2:1
KV Kortrijk
AS Eupen
4:1
Sporting Lokeren
Waasland-Beveren
1:1
Cercle Brügge
SV Zulte Waregem
1:2
Royal Antwerpen FC
Griechenland - Super League
PAS Giannina FC
1:2
Olympiakos Piräus
GS Apollon Smyrnis
0:0
Apo Levadeiakos FC
FC PAOK Thessaloniki
3:0
Panionios Athen
Spanien - LaLiga
SD Eibar
21.00
Espanyol Barcelona
Italien - Serie A
FC Genua
15.00
AC Mailand
Juventus Turin
20.30
AC Chievo Verona
Türkei - Süper Lig
Kasimpasa
18.00
Caykur Rizespor
Bursaspor
18.00
Fenerbahce
Griechenland - Super League
Lamia
18.00
Panathinaikos Athen
Frankreich - Ligue 1
Olympique Nimes
19.00
SCO Angers
Deutschland - Bundesliga
Hertha BSC
20.30
FC Schalke 04
Frankreich - Ligue 1
Olympique Marseille
20.45
OSC Lille
Türkei - Süper Lig
Besiktas JK
18.30
Buyuksehir Belediye Erzurumspor
Niederlande - Eredivisie
NAC Breda
20.00
ADO Den Haag
Belgien - First Division A
Royal Antwerpen FC
20.30
Standard Lüttich

Newsletter

Melden Sie sich hier mit Ihrer E-Mail-Adresse an, um täglich den "Krone"-Newsletter zu erhalten.