Mo, 24. September 2018

Kein Fest der Liebe?

05.12.2012 16:20

Kristen Stewart: Weihnachten ohne Robert Pattinson

Kristen Stewart feiert Weihnachten ohne Robert Pattinson. Obwohl sich das Paar nach Stewarts Seitensprung wieder versöhnt hat und anlässlich der jüngsten "Twilight"-Premieren gemeinsam über die roten Teppiche der Welt schritt, wird es die kommenden Feiertage angeblich nicht miteinander verbringen.

Robert Pattinson möchte dieses Jahr Weihnachten im Kreise seiner Familie feiern. Diese ist seiner Freundin jedoch nicht wieder ganz wohlgesonnen. "Sie haben gemeinsam Thanksgiving gefeiert und für Kristen war das nervenaufreibend", verrät ein Nahestehender gegenüber dem Magazin "Heat". "Sie fühlte sich sehr unwohl und Robs Schwester war nicht besonders entgegenkommend. Es wird nicht sofort wieder alles beim Alten sein - auch wenn Rob entschieden hat, ihr eine zweite Chance zu geben."

Weiter heißt es, dass Pattinsons Angehörige das Fest der Liebe auf keinen Fall ohne den Schauspieler verleben wollen. "Robs Familie hat klargemacht, dass sie ihn unbedingt über Weihnachten sehen will, und nach der intensiven Werbetour für 'Twilight' mag Rob den Gedanken, etwas Zeit alleine mit seiner Familie zu verbringen."

Ein weiterer Insider enthüllte derweil kürzlich, dass Pattinsons 22-jährige Freundin noch immer um das Vertrauen ihres Beaus buhlen müsse. Dieser zeige ihr nämlich manchmal nach wie vor die kalte Schulter. "Sie weiß, dass sie das in Kauf nehmen muss", so der Informant im Gespräch mit "Us Weekly". "Sie arbeitet hart für die Beziehung."

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentare

Eingeloggt als 
Nicht der richtige User? Logout

Willkommen in unserer Community! Eingehende Beiträge werden geprüft und anschließend veröffentlicht. Bitte achten Sie auf Einhaltung unserer Netiquette und AGB. Für ausführliche Diskussionen steht Ihnen ebenso das krone.at-Forum zur Verfügung.

User-Beiträge geben nicht notwendigerweise die Meinung des Betreibers/der Redaktion bzw. von Krone Multimedia (KMM) wieder. In diesem Sinne distanziert sich die Redaktion/der Betreiber von den Inhalten in diesem Diskussionsforum. KMM behält sich insbesondere vor, gegen geltendes Recht verstoßende, den guten Sitten oder der Netiquette widersprechende bzw. dem Ansehen von KMM zuwiderlaufende Beiträge zu löschen, diesbezüglichen Schadenersatz gegenüber dem betreffenden User geltend zu machen, die Nutzer-Daten zu Zwecken der Rechtsverfolgung zu verwenden und strafrechtlich relevante Beiträge zur Anzeige zu bringen (siehe auch AGB).

Aktuelle Schlagzeilen

Newsletter

Melden Sie sich hier mit Ihrer E-Mail-Adresse an, um täglich den "Krone"-Newsletter zu erhalten.