13.08.2005 14:34 |

Hiobsbotschaft

Stranzl fällt für Schottland-Match aus!

Noch ehe ÖFB-Teamchef Hans Krankl seine Schützlinge am Sonntag in Bad Tatzmannsdorf um sich versammelt, musste er im Hinblick auf das freundschaftliche Fußball-Länderspiel am Mittwoch in Graz gegen Schottland eine verletzungsbedingte Absage zur Kenntnis nehmen. Martin Stranzl (Stuttgart) fällt wegen einer Adduktorenzerrung aus, an seiner Stelle wurde Ferdinand Feldhofer von Tirol nachnominiert.

Stranzl wird mit einem auf ihn abgestimmten Behandlungsprogramm therapiert. Der burgenländische Abwehrmann, der einen Fixplatz in der Krankl-Elf hat, ist optimistisch, für das wichtige WM-Quali-Spiel gegen Polen am 3. September in Chorzow (Königshütte) wieder zur Verfügung zu stehen.

Die Schotten, erster und letzter Prüfstein der Österreicher vor deren heißem Länderspiel-Herbst, werden am Montag um 14 Uhr auf dem Grazer Flughafen Thalerhof erwartet und ab 18 Uhr auf der steirischen Verbandsanlage in Graz (Herrgottwiesgasse) das erste Training absolvieren.

Samstag, 19. Juni 2021
Wetter Symbol

Sportwetten