Di, 21. August 2018

Serie A

01.11.2012 10:20

Inter zieht an Napoli vorbei und ist nun hinter Juve Zweiter

Inter Mailand hat in der zehnten Runde der italienischen Meisterschaft den SSC Napoli überholt und Schritt mit Spitzenreiter Juventus Turin gehalten. Während die Neapolitaner am Mittwochabend bei Atalanta Bergamo mit 0:1 verloren, siegten Titelverteidiger Juve zu Hause gegen den FC Bologna mit 2:1 und Verfolger Inter mit 3:2 gegen Sampdoria Genua.

Nach dem Führungstreffer Inters durch Gianni Munari in der 20. Spielminute trafen Diego Milito (52.) per Elfmeter, Rodrigo Palacio (68.) und Fredy Guarin (82., links im Bild). Genuas Brasilianer Eder verkürzte in der Nachspielzeit auf 2:3.

Juve siegte durch die Treffer von Fabio Quagliarella (54.) und Paul Pogba in der Nachspielzeit.

Milan entgeht nächster Blamage
Milan konnte am Dienstag die nächste Niederlage gerade noch abwenden. Der Ex-Meister kam nach einem 0:2-Rückstand noch zu einem 2:2 bei US Palermo. Die Gastgeber waren kurz vor der Halbzeit durch einen Elfmeter von Fabrizio Miccoli in Führung gegangen, Franco Brienza (47.) erhöhte unmittelbar nach dem Wechsel. Riccardo Montolivo (69.) und Stephan El Shaarawy (80.) bescherten Milan noch ein Remis.

Ergebnisse der zehnten Runde:
Dienstag
US Palermo - AC Milan 2:2
Mittwoch
Atalanta Bergamo - SSC Napoli 1:0
Cagliari - Siena 4:2
Chievo Verona - Pescara 2:0
Inter Mailand - Sampdoria Genua 3:2
Juventus Turin - Bologna FC 2:1
Lazio Rom - FC Torino 1:1
FC Parma - AS Roma 3:2
Udinese - Catania 2:2
Donnerstag
FC Genoa - ACF Fiorentina

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentar schreiben

Sie haben einen themenrelevanten Kommentar? Dann schreiben Sie hier Ihr Storyposting! Sie möchten mit anderen Usern Meinungen austauschen oder länger über ein Thema oder eine Story diskutieren? Dafür steht Ihnen jederzeit unser krone.at-Forum, eines der größten Internetforen Österreichs, zur Verfügung. Sowohl im Forum als auch bei Storypostings bitten wir Sie, unsere AGB und die Netiquette einzuhalten!
Diese Kommentarfunktion wird prä-moderiert. Eingehende Beiträge werden zunächst geprüft und anschließend veröffentlicht.

Kommentar schreiben
500 Zeichen frei
Kommentare
324

User-Beiträge geben nicht notwendigerweise die Meinung des Betreibers/der Redaktion bzw. von Krone Multimedia (KMM) wieder. In diesem Sinne distanziert sich die Redaktion/der Betreiber von den Inhalten in diesem Diskussionsforum. KMM behält sich insbesondere vor, gegen geltendes Recht verstoßende, den guten Sitten oder der Netiquette widersprechende bzw. dem Ansehen von KMM zuwiderlaufende Beiträge zu löschen, diesbezüglichen Schadenersatz gegenüber dem betreffenden User geltend zu machen, die Nutzer-Daten zu Zwecken der Rechtsverfolgung zu verwenden und strafrechtlich relevante Beiträge zur Anzeige zu bringen (siehe auch AGB).

Sportticker
„Tod dem Diktator“
Iran droht nach Protesten mit Geisterspielen
Fußball International
Abdelhak Nouri
Ajax-Juwel nach einem Jahr aus dem Koma erwacht
Fußball International
Transfer-Kracher
DIESER Barca-Star soll Dortmunds Goalgetter werden
Fußball International
Neuer Chelsea-Vertrag
Absage an Real: Jetzt winkt Hazard ein Super-Deal
Fußball International
Nach 0:6-Debakel
Mattersburg feuert Trainer Gerald Baumgartner
Fußball National
Nach Kritik an Löw
„Wie soll ich‘s nett ausdrücken?“ Klopp rügt Lahm
Fußball International

Newsletter

Melden Sie sich hier mit Ihrer E-Mail-Adresse an, um täglich den "Krone"-Newsletter zu erhalten.

Nachrichten aus meinem Bundesland
Die Bekanntgabe Ihres Bundeslandes hilft uns, Sie mit noch regionaleren Inhalten zu versorgen.