Mo, 15. Oktober 2018

Flauschiger Trend

03.12.2012 16:05

Chic in Strick: Die Mode mit Masche hält dich jetzt warm

Strickpullis und Strickwesten gehören zum Winter wie Punsch und Kekse. In dieser Saison feiern vor allem Teile aus Grobstrick ihr modisches Comeback. Trendstücke, die wir einfach lieben – und mit etwas Geschick und Geduld auch selbst herstellen können.

Wenn die Temperaturen unter null Grad fallen, darf auch diese Saison der dicke Strickpulli aus dem Kleiderschrank gekramt werden. Flauschig warm muss er sein, und am besten mit groben Maschen. Auch wenn diese Modelle viele an die Skipiste erinnern, so sind Zopfmuster und Rollkragen in diesem Winter absolut alltagstauglich. Die Designer haben die Strickmode zum Liebling der Saison erklärt. Bei den Schauen von Chanel, Stella McCartney, Prada oder Jil Sander durften Pullis mit Wohlfühlfaktor nicht fehlen.

Nicht nur zu Winterstiefel und Jeans macht sich die aktuelle Strickmode gut. Chic gemacht fürs Büro wird Grobgestricktes in Kombination mit Blazer und Bleistiftrock, ein verspielter Stilbruch gelingt mit einer gestricketen Boleroweste zu einem zarten Seidenkleid (z.B. bei Chanel), trendy wirkt ein Pulli in Ponchoform (Jil Sander) mit Rollkragen.

Wer sich nicht für ein Stück von der Stange, sondern für ein Unikat entscheidet, braucht für diesen Trend nur ein wenig Geduld, Stricknadeln und Fingerspitzengefühl. Keine Sorge: Mit Omas altbackener Strickmode haben die neuen selbstgemachten Modelle schon lange nichts mehr gemein, sie verführen mit modischen Farben und ausgefallenen Schnitten.

Lust auf ein selbstgestricktes Teil bekommen? Vom Strickanfänger zum -profi wirst du ganz schnell mit Schritt-für-Schritt-Anleitungen, zum Beispiel von eliZZZa.

Kommentare

Eingeloggt als 
Nicht der richtige User? Logout

Willkommen in unserer Community! Eingehende Beiträge werden geprüft und anschließend veröffentlicht. Bitte achten Sie auf Einhaltung unserer Netiquette und AGB. Für ausführliche Diskussionen steht Ihnen ebenso das krone.at-Forum zur Verfügung.

User-Beiträge geben nicht notwendigerweise die Meinung des Betreibers/der Redaktion bzw. von Krone Multimedia (KMM) wieder. In diesem Sinne distanziert sich die Redaktion/der Betreiber von den Inhalten in diesem Diskussionsforum. KMM behält sich insbesondere vor, gegen geltendes Recht verstoßende, den guten Sitten oder der Netiquette widersprechende bzw. dem Ansehen von KMM zuwiderlaufende Beiträge zu löschen, diesbezüglichen Schadenersatz gegenüber dem betreffenden User geltend zu machen, die Nutzer-Daten zu Zwecken der Rechtsverfolgung zu verwenden und strafrechtlich relevante Beiträge zur Anzeige zu bringen (siehe auch AGB).

Newsletter

Melden Sie sich hier mit Ihrer E-Mail-Adresse an, um täglich den "Krone"-Newsletter zu erhalten.