Sa, 19. Jänner 2019

RTL in Sölden

28.10.2012 13:33

Ligety triumphiert zum Auftakt, Hirscher Dritter

"Mr. Riesentorlauf" Ted Ligety hat am Sonntag wie im Vorjahr den Weltcupauftakt in Sölden in eindrucksvoller Manier gewonnen. Der US-Amerikaner deklassierte mit einer entfesselten Fahrt im zweiten Durchgang die Konkurrenz und siegte gigantische 2,75 Sekunden vor dem Südtiroler Manfred Mölgg bzw. 3,12 Sekunden vor ÖSV-Star Marcel Hirscher. Der Salzburger schob sich im Finale vom neunten Platz noch aufs Stockerl. Der nach dem ersten Lauf überraschend führende Franzose Thomas Fanara wurde Vierter.

Bei tiefwinterlichen Bedingungen mit starkem Schneefall fuhr Hannes Reichelt am Rettenbachferner hinter dem Schweizer Didier Defago auf Rang sechs, Routinier Benjamin Raich wurde Achter. In den Punkterängen landeten außerdem Marcel Mathis als Zwölfter, Romed Baumann (20.) und Christoph Nösig (23.).

"Ich hätte nicht gedacht, dass das möglich ist", staunte Ligety, der schärfste Kritiker der neuen Riesenslalom-Ski, über sich selbst. In beiden Durchgängen hatte der 30-Jährige sehr schlechte Bedingungen gehabt, dennoch deklassierte er den Rest der Welt mit dem siebentgrößten RTL-Vorsprung der Geschichte.

Hirscher verneigt sich vor Ligety
Hirscher katapultierte sich mit drittbester Laufbestzeit noch auf den dritten Platz. Der Salzburger war aber angesichts seines Abstandes fassungslos. "Meine Position ist super, aber der Rückstand ist schon fast pervers", sagte Hirscher. "Es gibt nur eine Weltspitze und die heißt Ligety, dann kommt der Rest der Welt", verneigte sich der 23-Jährige auch verbal. "Man fragt sich eigentlich, ob Ted noch mit den alten Ski fährt. Das ist so eine Watsche, dass du es normalerweise gleich lassen musst", ergänzte Hirscher, dem bewusst ist: "Auf uns wartet noch viel Arbeit."

Hannes Reichelt kam auf Rang sechs. "Es war ein wilder Ritt, die Sicht war gleich Null. Deshalb bin ich in erster Linie froh, gesund im Ziel zu sein", gestand der Routinier. Nicht nur ÖSV-Herrenchef Mathias Berthold hinterfragte die Regularität des Rennens. "Man hat es knallhart durchgedrückt. Wir sind Gott sei Dank mit einem blauen Auge davongekommen."

Grenzwertige Bedingungen
Die Durchführung des Rennens war noch grenzwertiger als jenes der Damen am Samstag. Sonntagfrüh war es nach andauerndem Schneefall so schlimm, dass für eine Stunde sogar die Gletscherstraße gesperrt war, womit viele der 12.000 Fans zu Fuß den Gletscher erklimmen mussten. Selbst ÖSV-Präsident Schröcksnadel kam deshalb zu spät.

Die ÖSV-Herren sind - wie bereits am Samstag die Damen - mit Trauerflor an den Start gegangen, nachdem Teamkollege Björn Sieber am Freitag bei einem Autounfall ums Leben gekommen war. Das Begräbnis des 23-jährigen Vorarlbergers findet am kommenden Mittwoch in Siebers Heimatgemeinde Schwarzenberg statt.

Das Ergebnis:

RangNameNationLauf 1Lauf 2Gesamt
1LIGETY Ted USA 1:18.521:17.502:36.02
2MÖLGG Manfred ITA 1:18.641:20.132:38.77
3HIRSCHER Marcel AUT 1:19.841:19.302:39.14
4FANARA Thomas FRA 1:18.481:20.772:39.25
5DEFAGO Didier SUI 1:19.751:19.702:39.45
6REICHELT Hannes AUT 1:20.001:19.622:39.62
7DE TESSIERES Gauthier FRA 1:19.861:19.892:39.75
8RAICH Benjamin AUT 1:19.971:19.832:39.80
9ZAMPA Adam SVK 1:20.891:18.942:39.83
10OLSSON Matts SWE 1:19.901:20.122:40.02
11EISATH Florian ITA 1:20.461:19.642:40.10
12MATHIS Marcel AUT 1:20.701:19.642:40.34
13HAUGEN Leif Kristian NOR 1:20.381:19.982:40.36
14KOSTELIC Ivica CRO 1:20.751:19.652:40.40
15JANSRUD Kjetil NOR 1:19.621:20.822:40.44
16MERMILLOD BLONDIN Th.FRA 1:20.251:20.262:40.51
17ROY Jean-Philippe CAN 1:20.911:19.862:40.77
18NANI Roberto ITA 1:20.531:20.402:40.93
19JITLOFF Tim USA 1:19.801:21.232:41.03
20BAUMANN Romed AUT 1:19.571:22.032:41.60
21JAZBEC Janez SLO 1:20.351:21.302:41.65
22COOK Dustin CAN 1:20.871:20.882:41.75
23NÖSIG Christoph AUT 1:20.401:21.432:41.83

Kommentare

Eingeloggt als 
Nicht der richtige User? Logout

Willkommen in unserer Community! Eingehende Beiträge werden geprüft und anschließend veröffentlicht. Bitte achten Sie auf Einhaltung unserer Netiquette und AGB. Für ausführliche Diskussionen steht Ihnen ebenso das krone.at-Forum zur Verfügung.

User-Beiträge geben nicht notwendigerweise die Meinung des Betreibers/der Redaktion bzw. von Krone Multimedia (KMM) wieder. In diesem Sinne distanziert sich die Redaktion/der Betreiber von den Inhalten in diesem Diskussionsforum. KMM behält sich insbesondere vor, gegen geltendes Recht verstoßende, den guten Sitten oder der Netiquette widersprechende bzw. dem Ansehen von KMM zuwiderlaufende Beiträge zu löschen, diesbezüglichen Schadenersatz gegenüber dem betreffenden User geltend zu machen, die Nutzer-Daten zu Zwecken der Rechtsverfolgung zu verwenden und strafrechtlich relevante Beiträge zur Anzeige zu bringen (siehe auch AGB).

Sportticker
ÖFB-Star sagt Sorry
Neuer China-Klub bietet 40 Millionen für „Arnie“
Fußball International
Bei Hoffenheim
Sieg! Eiskalte Bayern starten die Dortmund-Jagd
Fußball International
Trotz Wiederwahl
Knalleffekt! Lustenau-Boss Nagel tritt zurück
Fußball International
Transfer perfekt
Kainz zu Köln-Deal: „Freue mich auf neues Kapitel“
Fußball International
Sturm nur Remis
Salzburg startet mit Tor-Gala in Testspielserie
Fußball National
Neue Kampagne
Rapid-Gegner Inter reagiert auf Affenlaute
Fußball International
Geheime Details
Mourinho zu Klub-Boss: „Zahle und rede nicht“
Fußball International
Levante-Beschwerde
Protest abgelehnt! Barcelona bleibt im Cup-Bewerb
Fußball International
Spielplan
18.01.
19.01.
20.01.
21.01.
23.01.
25.01.
Deutschland - Bundesliga
1899 Hoffenheim
1:3
Bayern München
Spanien - LaLiga
FC Getafe
4:0
Deportivo Alaves Sad
Frankreich - Ligue 1
OSC Lille
2:1
SC Amiens
Türkei - Süper Lig
Akhisar Bld Spor
1:3
Besiktas JK
Portugal - Primeira Liga
CD Nacional
0:3
Sporting Braga
GD Chaves
1:4
FC Porto
Vitoria Guimaraes
0:1
Benfica Lissabon
Niederlande - Eredivisie
Vitesse Arnhem
3:2
SBV Excelsior
Belgien - First Division A
St. Truidense VV
2:3
KRC Genk
Deutschland - Bundesliga
Bayer Leverkusen
15.30
Borussia M'gladbach
VfB Stuttgart
15.30
1. FSV Mainz 05
Eintracht Frankfurt
15.30
SC Freiburg
FC Augsburg
15.30
Fortuna Düsseldorf
Hannover 96
15.30
Werder Bremen
RB Leipzig
18.30
Borussia Dortmund
England - Premier League
Wolverhampton Wanderers
13.30
Leicester City
AFC Bournemouth
16.00
West Ham United
FC Liverpool
16.00
Crystal Palace
Manchester United
16.00
FC Brighton & Hove Albion
Newcastle United
16.00
Cardiff City
Southampton FC
16.00
FC Everton
FC Watford
16.00
FC Burnley
Arsenal FC
18.30
FC Chelsea
Spanien - LaLiga
Real Madrid
16.15
FC Sevilla
SD Huesca
18.30
Atletico Madrid
Celta de Vigo
20.45
FC Valencia
Italien - Serie A
AS Rom
15.00
FC Turin
Udinese Calcio
18.00
Parma Calcio 1913 S.r.l.
Inter Mailand
20.30
US Sassuolo
Frankreich - Ligue 1
Paris Saint-Germain
17.00
EA Guingamp
AS Monaco
20.00
Racing Straßburg
Olympique Nimes
20.00
FC Toulouse
Stade de Reims
20.00
OGC Nice
Türkei - Süper Lig
Buyuksehir Belediye Erzurumspor
11.30
Atiker Konyaspor 1922
Malatya Bld Spor
11.30
Goztepe
Antalyaspor
14.00
Kayserispor
Galatasaray
17.00
Ankaragucu
Portugal - Primeira Liga
CF Belenenses Lisbon
16.30
CD Tondela
Sporting CP
19.00
FC Moreirense
CD Santa Clara
21.30
CS Maritimo Madeira
Niederlande - Eredivisie
AZ Alkmar
18.30
FC Utrecht
PEC Zwolle
19.45
Feyenoord Rotterdam
ADO Den Haag
19.45
VVV Venlo
FC Groningen
20.45
Heracles Almelo
Belgien - First Division A
Standard Lüttich
18.00
KV Kortrijk
AS Eupen
20.00
Sporting Lokeren
Waasland-Beveren
20.00
Cercle Brügge
SV Zulte Waregem
20.30
Royal Antwerpen FC
Griechenland - Super League
PAS Giannina FC
16.15
Olympiakos Piräus
GS Apollon Smyrnis
18.00
Apo Levadeiakos FC
FC PAOK Thessaloniki
18.30
Panionios Athen
Spanien - LaLiga
SD Eibar
21.00
Espanyol Barcelona
Italien - Serie A
FC Genua
15.00
AC Mailand
Juventus Turin
20.30
AC Chievo Verona
Türkei - Süper Lig
Kasimpasa
18.00
Caykur Rizespor
Bursaspor
18.00
Fenerbahce
Griechenland - Super League
Lamia
18.00
Panathinaikos Athen
Frankreich - Ligue 1
Olympique Nimes
19.00
SCO Angers
Deutschland - Bundesliga
Hertha BSC
20.30
FC Schalke 04
Frankreich - Ligue 1
Olympique Marseille
20.45
OSC Lille
Türkei - Süper Lig
Besiktas JK
18.30
Buyuksehir Belediye Erzurumspor
Niederlande - Eredivisie
NAC Breda
20.00
ADO Den Haag
Belgien - First Division A
Royal Antwerpen FC
20.30
Standard Lüttich

Newsletter

Melden Sie sich hier mit Ihrer E-Mail-Adresse an, um täglich den "Krone"-Newsletter zu erhalten.