09.08.2005 12:42 |

Kofferkind

Dieb lässt Personal- ausweis am Tatort liegen

Diebstahl mit persönlicher Note: Ein Mann hat in einem Hotel im Zentrum Roms zwei portugiesische Touristen bestohlen - und seinen Personalausweis im Hotelzimmer hinterlassen. Als er zurückkehrte verhafteten ihn die Beamten.

Der 49-jährige Spanier habe Handys, Taschen und Fotoapparate mitgehen lassen und das Dokument wahrscheinlich aus Versehen verloren, berichtete die Zeitung "Corriere della Sera" am Dienstag.

Polizisten hätten den Ausweis unter dem Bett im Hotelzimmer gefunden. Als der Mann wenige Tage später zwecks erneuten Einbruchs zum Tatort zurückkehrte, sei er von Sicherheitskräften erkannt und festgenommen worden.

Samstag, 12. Juni 2021
Wetter Symbol