Fr, 21. September 2018

Primera Division

21.10.2012 10:26

Drei Tore: Messi rettet "Barca" Sieg gegen La Coruna

Der FC Barcelona ist auch im achten Ligaspiel der Saison unbesiegt geblieben. Dank Lionel Messi, der am späten Samstagabend beim spektakulären 5:4-Sieg bei Aufsteiger Deportivo La Coruna in dreifacher Ausführung (18., 43., 77.) traf. Es war bereits der 15. Triplepack des 25-jährigen Argentiniers in der Primera Division.

"Barca" führte nach 18 Minuten bereits 3:0, geriet aber nach Gelb-Rot für Javier Mascherano (47.) noch einmal in Bedrängnis. Nach Messis Treffer zum 5:3 ließ ein bizarres Eigentor von Jordi Alba (79.) die Katalanen, die in der Abwehr gegen den 18. der Tabelle große Schwächen zeigten, in der Schlussphase noch zittern. In acht Runden hat Barcelona 22 von 24 möglichen Punkten geholt. Damit haben die Katalanen weiterhin acht Zähler Vorsprung auf den Erzrivalen Real Madrid, der sich gegen Celta de Vigo mit 2:0 durchsetzte.

Heuer schon 71 Pflichtspieltore erzielt
Weltfußballer Messi hält bereits bei elf Ligatoren, insgesamt 71 Pflichtspieltreffer hat der Argentinier 2012 bisher für Barca und das Nationalteam erzielt. Damit fehlen ihm nur noch vier Tore auf den Rekord, den Brasiliens Legende Pele anno 1959 aufgestellt hat.

"Die Statistik ist nicht wichtig. Wichtig ist, die Spiele zu gewinnen und zum Erfolg des Klubs beizutragen", betonte der kleingewachsene Superstar. Danach ging es schnellstmöglich ins Krankenhaus, erwartet seine Freundin Antonella doch das erste gemeinsame Kind - einen Sohn.

Real siegt gegen Celta Vigo 2:0
Real Madrid arbeitet sich unterdessen langsam nach oben. Der Titelverteidiger fuhr am Samstag einen 2:0-Arbeitssieg daheim gegen Aufsteiger Celta Vigo ein. Für die Treffer sorgten Gonzalo Higuain (11.) und Cristiano Ronaldo (67./Elfmeter; Bild 2).

Ergebnisse der 8. Runde:
Samstag
Malaga - Real Valladolid 2:1
Real Madrid - Celta de Vigo 2:0
Valencia - Athletic Bilbao 3:2
Deportivo La Coruna - FC Barcelona 4:5
Sonntag
Getafe - Levante 0:1
Espanyol Barcelona - Rayo Vallecano 3:2
Granada - Real Saragossa 1:2
CA Osasuna - Betis Sevilla 0:0
Real Sociedad - Atletico Madrid 0:1
Montag
FC Sevilla - Real Mallorca 3:2

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentare

Eingeloggt als 
Nicht der richtige User? Logout

Willkommen in unserer Community! Eingehende Beiträge werden geprüft und anschließend veröffentlicht. Bitte achten Sie auf Einhaltung unserer Netiquette und AGB. Für ausführliche Diskussionen steht Ihnen ebenso das krone.at-Forum zur Verfügung.

User-Beiträge geben nicht notwendigerweise die Meinung des Betreibers/der Redaktion bzw. von Krone Multimedia (KMM) wieder. In diesem Sinne distanziert sich die Redaktion/der Betreiber von den Inhalten in diesem Diskussionsforum. KMM behält sich insbesondere vor, gegen geltendes Recht verstoßende, den guten Sitten oder der Netiquette widersprechende bzw. dem Ansehen von KMM zuwiderlaufende Beiträge zu löschen, diesbezüglichen Schadenersatz gegenüber dem betreffenden User geltend zu machen, die Nutzer-Daten zu Zwecken der Rechtsverfolgung zu verwenden und strafrechtlich relevante Beiträge zur Anzeige zu bringen (siehe auch AGB).

Sportticker
Europa League
Schrecksekunde! Kicker stürzt bei Jubel in Graben
Fußball International
„Dosen-Duell“ verloren
Leipzig stinksauer: „War schon fast ein Skandal“
Fußball International
RBL-Chef beschimpft
Salzburg-Fans: Rangnick als Feindbild Nummer eins
Fußball International
Unvergesslicher Abend
Rapids Youngster: Beim Torjubel fast verletzt
Fußball International
Europa League
3:2 - Salzburg gewinnt „Dosen-Duell“ in Leipzig
Fußball International
Europa League
Hütter siegt mit Eintracht Frankfurt bei Marseille
Fußball International
Stimmen zum Rapid-Sieg
Djuricin: „Ihr seht immer nur das Ergebnis“
Video Sport
Spartak Moskau besiegt
2:0! Rapid gelingt Traumstart in die Europa League
Fußball National

Newsletter

Melden Sie sich hier mit Ihrer E-Mail-Adresse an, um täglich den "Krone"-Newsletter zu erhalten.