Di, 25. September 2018

Gangnam mit Krallen

18.10.2012 10:14

Hugh Jackman tanzt mit Psy den "Gangnam Style"

Hollywood-Star Hugh Jackman ist für jeden Spaß zu haben. Jetzt hat der Australier den südkoreanischen Rapper Psy bei sich am Set von "The Wolverine" empfangen und mit diesem den "Gangnam Style" getanzt. Gar nicht so ungefährlich mit langen Wolverine-Krallen!

Psy war begeistert, mit dem Filmmutanten getanzt zu haben, und erklärte auf Twitter: "Ich hatte eine tolle Zeit mit Hugh Jackman #GangnamStyleWolverine!!! LOL."

Auch Hugh Jackman war total angetan von dem Sänger. Der Hollywood-Star antwortet Psy auf Twitter: "Schneidender (Anspielung auf seine Wolverine-Krallen, Anmk.) Gangnam Style!!! Es war toll, @psy_oppa zu treffen, der am Set war."

Psys exzentrischer Tanzstil ist zum Hit auf der ganzen Welt geworden, überall wird der Pferdetanz, der an einen Reiter auf einem Pferd erinnert, nachgetanzt. Fans aus der ganzen Welt drehten bereits Parodien von Psys Hit "Gangnam Style" und dem dazugehörigen Video und stellten sie ins Netz.

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentare

Eingeloggt als 
Nicht der richtige User? Logout

Willkommen in unserer Community! Eingehende Beiträge werden geprüft und anschließend veröffentlicht. Bitte achten Sie auf Einhaltung unserer Netiquette und AGB. Für ausführliche Diskussionen steht Ihnen ebenso das krone.at-Forum zur Verfügung.

User-Beiträge geben nicht notwendigerweise die Meinung des Betreibers/der Redaktion bzw. von Krone Multimedia (KMM) wieder. In diesem Sinne distanziert sich die Redaktion/der Betreiber von den Inhalten in diesem Diskussionsforum. KMM behält sich insbesondere vor, gegen geltendes Recht verstoßende, den guten Sitten oder der Netiquette widersprechende bzw. dem Ansehen von KMM zuwiderlaufende Beiträge zu löschen, diesbezüglichen Schadenersatz gegenüber dem betreffenden User geltend zu machen, die Nutzer-Daten zu Zwecken der Rechtsverfolgung zu verwenden und strafrechtlich relevante Beiträge zur Anzeige zu bringen (siehe auch AGB).

Newsletter

Melden Sie sich hier mit Ihrer E-Mail-Adresse an, um täglich den "Krone"-Newsletter zu erhalten.