So, 19. August 2018

Porsche bei eBay

25.10.2012 16:41

Verkäufer bleibt auf "Baumgartner-Auto" sitzen

Der Versuch, einen Rennwagen bei eBay teuer zu verkaufen und dabei mit Extremsportler Felix Baumgartner richtig Geld zu machen, ist gescheitert. Kurz nach Baumgartners Stratos-Sprung war bei eBay ein Porsche 997 GT3 Cup, Baujahr 2007, eingestellt, den er einige Runden auf einer Rennstrecke bewegt hatte.

Der Motorsport-Veranstalter "emotional engineering" hatte die Auktion auf dem Internetportal gestartet, am 21. Oktober um 21:08:40 Uhr ist sie ausgelaufen. Insgesamt 47 Gebote wurden abgegeben, das höchste lag bei 120.050 Euro - zu wenig für den Zuschlag: Der Anbieter hat einen höheren Mindestpreis vorgegeben. Wie hoch, ist nicht bekannt.

In der Anzeige wird der Wagen als "Das Auto zum 'Stratos-Sprung'" bezeichnet. Demanach soll Felix Baumgartner den 400-PS-Rennwagen vor seinem Stratos-Sprung in Hockenheim mehrmals selbst getestet haben.

Technisch und optisch sei das Fahrzeug in einwandfreiem Zustand und es handle sich weder um ein Unfall-, noch um ein Bastelfahrzeug. Der Kilometerstand wird mit 5.000 km angegeben.

Was den Preis vielleicht nicht abheben ließ: Gehört hat Felix Baumgartner das Auto nie.

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentar schreiben

Sie haben einen themenrelevanten Kommentar? Dann schreiben Sie hier Ihr Storyposting! Sie möchten mit anderen Usern Meinungen austauschen oder länger über ein Thema oder eine Story diskutieren? Dafür steht Ihnen jederzeit unser krone.at-Forum, eines der größten Internetforen Österreichs, zur Verfügung. Sowohl im Forum als auch bei Storypostings bitten wir Sie, unsere AGB und die Netiquette einzuhalten!
Diese Kommentarfunktion wird prä-moderiert. Eingehende Beiträge werden zunächst geprüft und anschließend veröffentlicht.

Kommentar schreiben
500 Zeichen frei
Kommentare
324

User-Beiträge geben nicht notwendigerweise die Meinung des Betreibers/der Redaktion bzw. von Krone Multimedia (KMM) wieder. In diesem Sinne distanziert sich die Redaktion/der Betreiber von den Inhalten in diesem Diskussionsforum. KMM behält sich insbesondere vor, gegen geltendes Recht verstoßende, den guten Sitten oder der Netiquette widersprechende bzw. dem Ansehen von KMM zuwiderlaufende Beiträge zu löschen, diesbezüglichen Schadenersatz gegenüber dem betreffenden User geltend zu machen, die Nutzer-Daten zu Zwecken der Rechtsverfolgung zu verwenden und strafrechtlich relevante Beiträge zur Anzeige zu bringen (siehe auch AGB).

Newsletter

Melden Sie sich hier mit Ihrer E-Mail-Adresse an, um täglich den "Krone"-Newsletter zu erhalten.