Do, 18. Oktober 2018

Lockere Einheit

13.10.2012 19:22

Alaba absolvierte erstes Training mit ÖFB-Team

David Alaba hat am Samstagnachmittag sein erstes Training mit der österreichischen Nationalmannschaft absolviert. Der 20-jährige Bayern-Legionär, der am Freitag nachnominiert worden war, machte die rund 90-minütige, eher lockere Einheit komplett mit.

Fast alle Spieler aus der Anfangsformation beim 0:0 in der WM-Qualifikation in Kasachstan legten eine einstündige Regenerationseinheit ein. Nur Marko Arnautovic trainierte mit der Gruppe der Ersatzspieler vom Freitag, der auch Alaba angehörte.

Am Donnerstag hatte Alaba in einem Testspiel gegen Unterhaching sein Comeback nach einem im Juli erlittenen Ermüdungsbruch im linken Fuß gegeben. Sollte der Jungstar am Dienstag beim "Rückspiel" gegen die Kasachen eingesetzt werden, wäre es sein erster ÖFB-Auftritt seit dem torlosen Remis des Nationalteams am 5. Juni in Innsbruck gegen Rumänien.

Kommentare

Eingeloggt als 
Nicht der richtige User? Logout

Willkommen in unserer Community! Eingehende Beiträge werden geprüft und anschließend veröffentlicht. Bitte achten Sie auf Einhaltung unserer Netiquette und AGB. Für ausführliche Diskussionen steht Ihnen ebenso das krone.at-Forum zur Verfügung.

User-Beiträge geben nicht notwendigerweise die Meinung des Betreibers/der Redaktion bzw. von Krone Multimedia (KMM) wieder. In diesem Sinne distanziert sich die Redaktion/der Betreiber von den Inhalten in diesem Diskussionsforum. KMM behält sich insbesondere vor, gegen geltendes Recht verstoßende, den guten Sitten oder der Netiquette widersprechende bzw. dem Ansehen von KMM zuwiderlaufende Beiträge zu löschen, diesbezüglichen Schadenersatz gegenüber dem betreffenden User geltend zu machen, die Nutzer-Daten zu Zwecken der Rechtsverfolgung zu verwenden und strafrechtlich relevante Beiträge zur Anzeige zu bringen (siehe auch AGB).

Sportticker

Newsletter

Melden Sie sich hier mit Ihrer E-Mail-Adresse an, um täglich den "Krone"-Newsletter zu erhalten.