Mi, 26. September 2018

Australien Open

26.01.2003 12:21

Agassi fertigt Schüttler ab

Andre Agassi fertigte in knapp mehr als einer Stunde Rainer Schüttler im Finale der Australian Open mit 6:2, 6:2 und 6:1 ab, holte sich damit zum vierten Mal den Titel in Melbourne.
So überlegen Agassi im Endspiel war, soüberlegen war er die ganzen zwei Wochen über beim erstenGrand Slam Turnier des Jahres. In sieben Spielen verlor der Ehemannvon Steffi Graf nur einen Satz - in der dritten Runde gegen denFranzosen Nicolas Escudé.
 
15.000 Zuschauer in der Rod-Laver-Arena durftensich nur 76 Minuten lang am Finale erfreuen, ehe Agassis insgesamtachter Grand-Slam-Sieg feststand.
 
Die Tennis-Welt darf sich nun auf ein Mixed-Doppelvon Andre Agassi und Steffi Graf bei den French Open freuen. Agassihatte angekündigt, bei einem Sieg in Australien in Parismit seiner Frau Doppel zu spielen.

Das könnte Sie auch interessieren

Sportticker
Elfer-Krimi
ManU blamiert sich gegen Lampards Zweitligisten
Fußball International
„Nichts zu bedauern“
Erdogan lobt Özil für Rücktritt aus Nationalteam
Fußball International
In Minute 87
1:1 - Bayern verschenken Sieg gegen Augsburg
Fußball International
5:6 n.V in Innsbruck
Meister Red Bull Salzburg bleibt sieglos
Eishockey
Gegen Ingolstadt
Louis Schaub bereitet Kölns 2:1-Siegtor vor
Fußball International
Historischer Treffer
Harnik-Ferserltor bei Bremens 3:1 gegen Hertha
Fußball International
Altach siegt 2:1
WAC mit lockerem 4:0 ins Cup-Achtelfinale
Fußball National
4 Aktivisten im Finale
Russen stoppten 170 Flitzer während der WM
Fußball International
Leihgeschäfte im Fokus
FIFA-Boss will das Transfer-System ändern
Fußball International

Newsletter

Melden Sie sich hier mit Ihrer E-Mail-Adresse an, um täglich den "Krone"-Newsletter zu erhalten.