07.07.2005 08:09 |

Trial and Error

Neun Söhne, keine Tochter: Ehepaar gibt auf

Wie kann ein Ehepaar neun Kinder haben? Aus Liebe zu Kindern? Um die Welt zu bevölkern? Keine Ahnung von Verhütung? Zu ungeschickt bei Letzterem? Alles gute Gründe, doch der eines belgischen Ehepaares schlägt alles: Die beiden wollten unbedingt ein Mädchen – bekamen aber nur Burschen.

Trial and Error ist ja ein recht bekanntes Verfahren, um ans Ziel zu kommen. Doch bei der „Ausschussware“ handelt es sich in diesem Fall um junge Menschen. Der jüngste heißt Keanu und ist der neunte Sohn von Dominique und Oscar Van Roosbroeck. 

Jetzt wollen sie die Serienproduktion beenden, den Wunsch nach einer Tochter haben sie endgültig aufgegeben. "Wenn unsere ersten beiden Kinder ein Junge und ein Mädchen geworden wären, hätten wir schon kein drittes bekommen", sagte die 40-jährige Mutter aus der Nähe von Antwerpen der Zeitung "Het Laatste Nieuws".  

"Aber nach jeder Geburt hatte ich die Hoffnung, dass das nächste Kind ein Mädchen sein könnte. Also wollte ich immer so schnell wie möglich wieder schwanger werden", so die neunfache Mutter.  

Der älteste Sohn der Van Roosbroecks ist inzwischen 18 Jahre alt, der jüngste vor dem letztgeborenen Keanu 18 Monate. "Ich muss schon ehrlich zugeben, dass ich ein bisschen enttäuscht bin, dass es wieder keine Tochter ist", sagte die Mutter nach der neunten Geburt. Aber sie wolle sich nicht beklagen: "Keanu ist ein schönes, gesundes Baby. Und sehr brav." Auf einen zehnten Versuch werde sie definitiv verzichten.

Mittwoch, 16. Juni 2021
Wetter Symbol