29.05.2012 19:34 |

Polizei ermittelt

Feuerwehr zieht Frauenleiche aus Fluss in Klagenfurt

Im Klagenfurter Stadtteil Waidmannsdorf ist am Dienstagnachmittag die Leiche einer älteren Frau aus der Sattnitz gezogen worden. Passanten hatten die Tote im Fluss treiben sehen und die Polizei verständigt. Fremdverschulden wurde von der Exekutive vorerst ausgeschlossen.
Artikel teilen
Drucken
Kommentare
0

Gegen 15.50 Uhr hatten mehrere Personen die etwa 70 Jahre alte Frau in der Sattnitz, dem Abfluss des Wörthersees, gesichtet und die Einsatzkräfte alarmiert. Die Tote wurde schließlich von der Feuerwehr aus dem Wasser geborgen.

Die Identität der Leiche ist bislang nicht zweifelsfrei geklärt, auch die Unglücksursache ist noch völlig unklar. Todesursache dürfte ersten Informationen zufolge Ertrinken gewesen sein. Die Ermittlungen der Polizei sind im Gange.

Kommentare
Eingeloggt als 
Nicht der richtige User? Logout

Willkommen in unserer Community! Eingehende Beiträge werden geprüft und anschließend veröffentlicht. Bitte achten Sie auf Einhaltung unserer Netiquette und AGB. Für ausführliche Diskussionen steht Ihnen ebenso das krone.at-Forum zur Verfügung.

User-Beiträge geben nicht notwendigerweise die Meinung des Betreibers/der Redaktion bzw. von Krone Multimedia (KMM) wieder. In diesem Sinne distanziert sich die Redaktion/der Betreiber von den Inhalten in diesem Diskussionsforum. KMM behält sich insbesondere vor, gegen geltendes Recht verstoßende, den guten Sitten oder der Netiquette widersprechende bzw. dem Ansehen von KMM zuwiderlaufende Beiträge zu löschen, diesbezüglichen Schadenersatz gegenüber dem betreffenden User geltend zu machen, die Nutzer-Daten zu Zwecken der Rechtsverfolgung zu verwenden und strafrechtlich relevante Beiträge zur Anzeige zu bringen (siehe auch AGB).

Mittwoch, 19. Jänner 2022
Wetter Symbol
(Bild: Krone KREATIV)