17.05.2012 13:58 |

"Forbes"-Liste

Jennifer Lopez ist die einflussreichste Prominente

Die US-Sängerin Jennifer Lopez ist laut "Forbes" die einflussreichste Prominente im Unterhaltungsgeschäft. Der Latina-Star verdrängte damit Lady Gaga von ihrem Thron und verwies sie auf den fünften Platz. Das US-Wirtschaftsmagazin gab seine neue "Celebrity 100"-Liste am Mittwoch bekannt.
Artikel teilen
Drucken
Kommentare
0

Den zweiten Platz hinter Lopez belegt die US-Talkmasterin Oprah Winfrey, gefolgt von Teenie-Star Justin Bieber auf Rang drei. Der erst 18-jährige kanadische Sänger schaffte es zum zweiten Mal auf die seit 1999 erstellte Liste.

Das Magazin generiert sein Ranking nach dem Einkommen der Stars und nach ihrer Popularität in den Medien. Dazu zählen Auftritte im Fernsehen, Magazin-Titelbilder und Internet-Präsenz. Talkmasterin Winfrey verdiente von Mai 2011 bis Mai 2012 mit 165 Millionen Dollar (129,5 Millionen Euro) zwar das meiste Geld, doch Jennifer Lopez machte bei einem Verdienst von "nur" 52 Millionen Dollar weitaus mehr Schlagzeilen und Wirbel in der Presse und im Netz.

Kutcher erstmals in der "Forbes"-Liste
Unter die Top Ten schafften es unter anderem auch Rihanna, Britney Spears, Katie Perry, Tom Cruise, Kim Kardashian und Steven Spielberg.

Nicht auf die vorderen Plätze kamen dagegen Angelina Jolie (Rang 13), ihr Verlobter Brad Pitt (Rang 28) und dessen Ex-Frau Jennifer Aniston (Rang 22). Platz 51 ging an Ashton Kutcher, der damit zum ersten Mal den Sprung auf die Hit-Liste schaffte. Der neue "Two and a Half Men"-Darsteller war durch die Trennung von Ehefrau Demi Moore im vorigen Herbst häufig in den Schlagzeilen.

Kommentare
Eingeloggt als 
Nicht der richtige User? Logout

Willkommen in unserer Community! Eingehende Beiträge werden geprüft und anschließend veröffentlicht. Bitte achten Sie auf Einhaltung unserer Netiquette und AGB. Für ausführliche Diskussionen steht Ihnen ebenso das krone.at-Forum zur Verfügung.

User-Beiträge geben nicht notwendigerweise die Meinung des Betreibers/der Redaktion bzw. von Krone Multimedia (KMM) wieder. In diesem Sinne distanziert sich die Redaktion/der Betreiber von den Inhalten in diesem Diskussionsforum. KMM behält sich insbesondere vor, gegen geltendes Recht verstoßende, den guten Sitten oder der Netiquette widersprechende bzw. dem Ansehen von KMM zuwiderlaufende Beiträge zu löschen, diesbezüglichen Schadenersatz gegenüber dem betreffenden User geltend zu machen, die Nutzer-Daten zu Zwecken der Rechtsverfolgung zu verwenden und strafrechtlich relevante Beiträge zur Anzeige zu bringen (siehe auch AGB).

Freitag, 28. Jänner 2022
Wetter Symbol