10.06.2005 16:11 |

Spät, aber doch

Austria fixiert Transfer von Lassnik

Während die Konkurrenz wie wild aufmunitioniert hat sich die Austria bislang am Transfermarkt nobel zurück gehalten. Damit dürfte ab sofort Schluss sein: mit Stürmer Andreas Lassnik vom FC Ried wurde der erste Neuzugang für die kommende Saison präsentiert.

Lassnik spielte seit 2001 bei Ried und erzielte dort in 89 Spielen 14 Tore, wobei der U21-Teamstürmer allein in der letzten Saison zehn Treffer erzielte. Manager Kraetschmer: "Er war für uns schon eine Überlegung, als noch das Trainerduo Hörmann/Pfeffer für uns arbeitete."

Weiters wurde der Vertrag mit Stronach-Liebling Fernando Troyansky um ein Jahr verlängert. Hingegen plant die Austria nicht mehr mit Ex-Kapitän Michael Wagner. Das violette Ur-Gestein darf sich einen neuen Verein suchen und wird wohl bei der Admira landen.

Montag, 21. Juni 2021
Wetter Symbol

Sportwetten