Mi, 18. Juli 2018

Flower Power

16.04.2012 10:59

Frühlingsboten: Blühende Mode für Blumenkinder

Ob auf Unterwäsche oder T-Shirts, ob als Print oder aufgestickt - die Mode in diesem Frühjahr ist ein wahrer Blütentraum.

Wer bei Blümchenmuster an Omas Tapete denkt, liegt weit daneben. Bunt und frech kommt der Blumenprint derzeit daher, im XL-Format oder klein gemustert. Aber nicht nur Kleider, Röcke und Hosen, sondern auch Taschen, Schuhe und alles für Untendrunter kommt momentan nicht um die Flower Power umhin.

Kombiniert werden sollten die floralen Muster auf T-Shirts, Blusen oder Blazern allerdings lieber mit einfarbigen Stücken. Weiß, schwarz oder Jeansblau bieten sich an, farblich passende Knallfarben sind eine Alternative für Modemutige. Im Frühling setzen Fashionistas bei diesem Trend noch auf Pastell, im Sommer darf das Blumenmuster gerne auch in knalligen Farben erstrahlen.

Einem schlichten Outfit kann mit einer großen Blütenbrosche, einer Kette mit Anhänger in Blütenform oder einem Gürtel mit Blume das gewisse Etwas verliehen werden.

Auch die Stars lieben den blumigen Trend: Reese Witherspoon, "Gossip Girl" Leighton Meester oder Zoe Saldana zeigten sich bereits im angesagten Spring-Style.

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentar schreiben

Sie haben einen themenrelevanten Kommentar? Dann schreiben Sie hier Ihr Storyposting! Sie möchten mit anderen Usern Meinungen austauschen oder länger über ein Thema oder eine Story diskutieren? Dafür steht Ihnen jederzeit unser krone.at-Forum, eines der größten Internetforen Österreichs, zur Verfügung. Sowohl im Forum als auch bei Storypostings bitten wir Sie, unsere AGB und die Netiquette einzuhalten!
Diese Kommentarfunktion wird prä-moderiert. Eingehende Beiträge werden zunächst geprüft und anschließend veröffentlicht.

Kommentar schreiben
500 Zeichen frei
Kommentare
324

User-Beiträge geben nicht notwendigerweise die Meinung des Betreibers/der Redaktion bzw. von Krone Multimedia (KMM) wieder. In diesem Sinne distanziert sich die Redaktion/der Betreiber von den Inhalten in diesem Diskussionsforum. KMM behält sich insbesondere vor, gegen geltendes Recht verstoßende, den guten Sitten oder der Netiquette widersprechende bzw. dem Ansehen von KMM zuwiderlaufende Beiträge zu löschen, diesbezüglichen Schadenersatz gegenüber dem betreffenden User geltend zu machen, die Nutzer-Daten zu Zwecken der Rechtsverfolgung zu verwenden und strafrechtlich relevante Beiträge zur Anzeige zu bringen (siehe auch AGB).

Newsletter

Melden Sie sich hier mit Ihrer E-Mail-Adresse an, um täglich den "Krone"-Newsletter zu erhalten.