Di, 16. Oktober 2018

Nerven liegen blank

28.03.2012 11:43

HSV-Trainer Fink wurde gegen Besic handgreiflich

Beim Hamburger SV liegen die Nerven im Abstiegskampf der deutschen Bundesliga anscheinend blank. Trainer Thorsten Fink soll am vergangenen Samstag den 19-jährigen Nachwuchsspieler Muhamed Besic angegriffen haben.

Informationen der "Sport Bild" zufolge soll Fink, der 2006 bis 2008 für Red Bull Salzburg gearbeitet hatte, Besic mit beiden Händen am Kragen gepackt und aus der Kabine geschmissen haben, nachdem dieser im Training wiederholt Vorgaben des Trainergespanns ignoriert hatte.

"Wer bist du, dass du mich anpackst?"
Der Bosnier, so das Blatt weiter, habe daraufhin mit den Worten "Wer bist du, dass du mich anpackst?" reagiert. Am Montag wurde Besic schließlich ohne öffentliche Angabe von Gründen aus dem Kader gestrichen.

Kommentare

Eingeloggt als 
Nicht der richtige User? Logout

Willkommen in unserer Community! Eingehende Beiträge werden geprüft und anschließend veröffentlicht. Bitte achten Sie auf Einhaltung unserer Netiquette und AGB. Für ausführliche Diskussionen steht Ihnen ebenso das krone.at-Forum zur Verfügung.

User-Beiträge geben nicht notwendigerweise die Meinung des Betreibers/der Redaktion bzw. von Krone Multimedia (KMM) wieder. In diesem Sinne distanziert sich die Redaktion/der Betreiber von den Inhalten in diesem Diskussionsforum. KMM behält sich insbesondere vor, gegen geltendes Recht verstoßende, den guten Sitten oder der Netiquette widersprechende bzw. dem Ansehen von KMM zuwiderlaufende Beiträge zu löschen, diesbezüglichen Schadenersatz gegenüber dem betreffenden User geltend zu machen, die Nutzer-Daten zu Zwecken der Rechtsverfolgung zu verwenden und strafrechtlich relevante Beiträge zur Anzeige zu bringen (siehe auch AGB).

Sportticker
Admiraner als Leader
Kleines Wunder: Finnland rockt die Nations League
Fußball International
Verbleib oder Abgang?
Modric verrät: Wetten über Ronaldo in der Kabine
Fußball International
England-Fans feiern es
Autsch! Grätsche gegen Ramos mit 15 Metern Anlauf
Fußball International
Wechsel nach Malta?
Ex-Sprintstar Bolt erhält Profi-Angebot aus Europa
Fußball International
Das Sportstudio
Özils Annäherung, Gut ganz offen & Kapitäns-Frage
Video Show Sport-Studio

Newsletter

Melden Sie sich hier mit Ihrer E-Mail-Adresse an, um täglich den "Krone"-Newsletter zu erhalten.