Mo, 25. Juni 2018

Ägypten

05.06.2005 16:56

Pharaonen-Statue in Luxor entdeckt

Eine Pharaonen-Statue ist im ägyptischen Luxor von zum Teil freigelegt worden. Die lebensgroße Doppel-Figur stelle Pharao Neferhotep (1696-1686 v. Chr.) dar, teilte François Laroche vom französisch-ägyptischen Grabungsteam mit.

Die Statue solle aber nicht komplett entfernt werden, sondern zunächst an ihrem ursprünglichen Ort - etwa 720 Kilometer südlich von Kairo - bleiben. Grund seien die örtlichen Bodenverhältnisse und ein nahe gelegener Obelisk, der sonst möglicherweise ebenso wie die Figur Schaden nehmen könne. Die ägyptische Altertümerverwaltung berief unterdessen eine Fachkommission, um das weitere Vorgehen zu prüfen.

Das könnte Sie auch interessieren

Newsletter

Melden Sie sich hier mit Ihrer E-Mail-Adresse an, um täglich den "Krone"-Newsletter zu erhalten.