Do, 19. Juli 2018

Abfahrtstraining

13.03.2012 12:40

Tina Weirather in Schladming am schnellsten

Die Liechtensteinerin Tina Weirather hat am Dienstag etwas überraschend die Bestzeit im ersten und einzigen Training für die Damenabfahrt am Mittwoch beim Weltcup-Finale in Schladming erzielt.

Die Tochter des österreichischen Schladming-Abfahrtswelteisters von 1982, Harti Weirather, war in 1:50,26 Minuten um 0,29 bzw. 1,01 Sekunden schneller als die beiden US-Amerikanerinnen Julia Mancuso und Lindsey Vonn. Elisabeth Görgl (+1,78 Sekunden) war als Fünfte unmittelbar vor Anna Fenninger (1,91) beste Österreicherin.

Das Trainingsergebnis:

RangLäuferinNationZeit
1WEIRATHER TinaLIE1:50.26
2MANCUSO JuliaUSA1:50.55
3VONN LindseyUSA1:51.27
4MAZE TinaSLO1:51.42
5GÖRGL ElisabethAUT1:52.04
6FENNINGER AnnaAUT1:52.17
7MERIGHETTI DanielaITA1:52.66
8SCHNARF JohannaITA1:52.73
9FANCHINI ElenaITA1:52.75
10HÖFL-RIESCH MariaGER1:52.93
11RECCHIA LuciaITA1:53.06
12COOK StaceyUSA1:53.34
13FISCHBACHER AndreaAUT1:53.45
14MCKENNIS AliceUSA1:53.53
15AUFDENBLATTEN FraenziSUI1:53.80
16FERK MarusaSLO1:53.86
17REBENSBURG ViktoriaGER1:53.94
18KAMER NadjaSUI1:53.99
19MARCHAND-ARVIER MarieFRA1:54.08
20ROSS LaurenneUSA1:54.33
21ROLLAND MarionFRA1:54.52
22SMITH LeanneUSA1:54.55
23WORLEY TessaFRA1:55.06
24GUT LaraSUI1:55.08
25REVILLET AurelieFRA1:55.10

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentar schreiben

Sie haben einen themenrelevanten Kommentar? Dann schreiben Sie hier Ihr Storyposting! Sie möchten mit anderen Usern Meinungen austauschen oder länger über ein Thema oder eine Story diskutieren? Dafür steht Ihnen jederzeit unser krone.at-Forum, eines der größten Internetforen Österreichs, zur Verfügung. Sowohl im Forum als auch bei Storypostings bitten wir Sie, unsere AGB und die Netiquette einzuhalten!
Diese Kommentarfunktion wird prä-moderiert. Eingehende Beiträge werden zunächst geprüft und anschließend veröffentlicht.

Kommentar schreiben
500 Zeichen frei
Kommentare
324

User-Beiträge geben nicht notwendigerweise die Meinung des Betreibers/der Redaktion bzw. von Krone Multimedia (KMM) wieder. In diesem Sinne distanziert sich die Redaktion/der Betreiber von den Inhalten in diesem Diskussionsforum. KMM behält sich insbesondere vor, gegen geltendes Recht verstoßende, den guten Sitten oder der Netiquette widersprechende bzw. dem Ansehen von KMM zuwiderlaufende Beiträge zu löschen, diesbezüglichen Schadenersatz gegenüber dem betreffenden User geltend zu machen, die Nutzer-Daten zu Zwecken der Rechtsverfolgung zu verwenden und strafrechtlich relevante Beiträge zur Anzeige zu bringen (siehe auch AGB).

Sportticker

Newsletter

Melden Sie sich hier mit Ihrer E-Mail-Adresse an, um täglich den "Krone"-Newsletter zu erhalten.