08.01.2012 14:44 |

Lobpreisung im TV

Kim Jong Un ist das militärische "Genie der Genies"

Nordkorea hat seinen neuen Machthaber Kim Jong Un anlässlich dessen Geburtstags am Sonntag als "Genie der Genies" hinsichtlich militärischer Strategien gepriesen. "Der geachtete Kamerad Kim Jong Un ist perfekt versiert in jeder Militärstrategie und zeigt eine ausgezeichnete militärische Führung", hieß es in einer Dokumentation über den jungen Machthaber im Staatsfernsehen, in der dieser als Panzerfahrer und Befehlshaber zu sehen war.

Kim Jong Un wird auf Ende 20 geschätzt und war nach dem Tod seines Vaters Kim Jong Il Mitte Dezember zum neuen Machthaber des kommunistischen Landes und zum Oberbefehlshaber der Streitkräfte ernannt worden. Der jüngste Sohn Kim Jong Ils war bisher eher unbekannt. Auch über besondere militärische Kenntnisse ist in seinem Fall nichts bekannt.

Der Dokumentation zufolge soll er jedoch bereits im Alter von 16 Jahren seine erste Abhandlung über Militärstrategien verfasst haben. Demnach schlief er seit seiner Jugend wenig und aß selten, um zu lernen.

Nach dem Tod Kim Jong Ils starteten die nordkoreanischen Staatsmedien Kampagnen, in denen Kim Jong Un in der gleichen Weise idealisiert wird wie sein Vater und sein Großvater, Staatsgründer Kim Il Sung. Die Geburtstage Kim Jong Ils und Kim Il Sungs sind zwei der wichtigsten Feiertage im Land. Unklar ist bisher aber, ob nun auch der 8. Jänner als Feiertag gilt.

Kommentare
Eingeloggt als 
Nicht der richtige User? Logout

Willkommen in unserer Community! Eingehende Beiträge werden geprüft und anschließend veröffentlicht. Bitte achten Sie auf Einhaltung unserer Netiquette und AGB. Für ausführliche Diskussionen steht Ihnen ebenso das krone.at-Forum zur Verfügung.

User-Beiträge geben nicht notwendigerweise die Meinung des Betreibers/der Redaktion bzw. von Krone Multimedia (KMM) wieder. In diesem Sinne distanziert sich die Redaktion/der Betreiber von den Inhalten in diesem Diskussionsforum. KMM behält sich insbesondere vor, gegen geltendes Recht verstoßende, den guten Sitten oder der Netiquette widersprechende bzw. dem Ansehen von KMM zuwiderlaufende Beiträge zu löschen, diesbezüglichen Schadenersatz gegenüber dem betreffenden User geltend zu machen, die Nutzer-Daten zu Zwecken der Rechtsverfolgung zu verwenden und strafrechtlich relevante Beiträge zur Anzeige zu bringen (siehe auch AGB).

Produktvergleiche

Alle Produkte sehen
Newsletter